Die Mannschaft Der Weiblichen A2 Von Fortuna Düsseldorf
Die Mannschaft der weiblichen A2 von Fortuna Düsseldorf

Fortunas A2-Mädels treffen am Sonntagmorgen auf TV Erkelenz II

  • Freitag, der 12. Januar 2018
  • News

Die Nachwuchs-Handballerinnen der weiblichen A2-Jugend von Fortuna Düsseldorf starten am Sonntagmorgen in das Punktspieljahr 2018. Um 11 Uhr empfängt die Mannschaft von Gaby Bend und Julia Weber den TV Erkelenz II in der Sporthalle an der Lewitstraße in Düsseldorf-Oberkassel. Im Duell gegen den Tabellennachbarn wollen sich die Mädels belohnen und den dritten Sieg der Spielzeit 2017/2018 einfahren.

Einige Spielerinnen der weiblichen A2-Jugend kamen bereits am vergangenen Samstag bei der ersten Auflage des Fortuna-Jugendhandball-Cups zum Einsatz und präsentierten sich äußerst positiv. So feierte Lara Brönstrup nach mehrwöchiger Verletzungspause ihr Comeback, Eva Bergmann und Julia Lindken zeigte gute Leistungen.

„Wir haben nun einiges im Spiel der A2 umgestellt und wollen die Mädels fortan mit Tempo spielen lassen“, berichtet Gaby Bend. „Die Mädels haben im Training voll mitgezogen. Deshalb gehen wir optimistisch in die Begegnung gegen Erkelenz II und wollen gegen dieses Team unbedingt einen Sieg einfahren.“

Sowohl der TV Erkelenz II als auch die A2 von Fortuna weisen in der Kreisliga Mönchengladbach nach fünf Spielen 4:6 Punkte auf. Aufgrund der besseren Tordifferenz belegt der TVE II Platz 4 in der Tabelle, die Rot-Weißen sind Fünfter. Zwei Siege fuhren die Erkelenzerinnen im bisherigen Saisonverlauf ein: Gegen Borussia Mönchengladbach kam man zu einem 15:11-Erfolg und gegen die SG Unterrath landete man einen 32:2-Kantersieg.

Nach der A2-Jugend spielt in der Sporthalle an der Lewitstraße noch das Nordrheinliga-Team der Fortuna: Die weibliche B-Jugend empfängt den TSV Kaldenkirchen. Die Begegnung wird um 12.30 Uhr angepfiffen. Der Förderverein von Fortuna Düsseldorf sorgt bei beiden Spielen für Speis und Trank zu volkstümlichen Preisen.

(MH)