20170419 23 Vb Jsg

JSG gastiert am Samstag als frischgebackener Niederrheinmeister beim Neusser HV

  • Donnerstag, der 20. April 2017
  • News

Am Samstagabend steigt das vorletzte Meisterschaftsspiel für die JSG TVK/ART. Dieses führt die Mannschaft von Robert Russek als frischgebackener Niederrheinmeister zum Tabellenzweiten Neusser HV. Die Begegnung wird am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr in der Sporthalle Hammfeld in Neuss vom Schiedsrichtergespann Möllemann und Rode angepfiffen.

„Unser Ziel, die Niederrheinmeisterschaft nach Korschenbroich und Düsseldorf zu holen, haben wir bereits erreicht. Dennoch sind meine Mädels weiter erfolgshungrig und möchten die Saison 2016/2017 ungeschlagen beenden. Dies haben wir uns vorgenommen und das Spiel beim Tabellenzweiten wird ein Duell auf Augenhöhe“, sagt Robert Russek, der sich mit den Mädels intensiv auf die beiden letzten Saisonspiele in der Oberliga vorbereitet.

Beim Neusser HV wird es im Vergleich zu dieser Saison in der neuen Saison auch Veränderungen geben: So scheidet Christoph Schon als Trainer aus, er wird durch Manfred Wählen ersetzt. Damit ist die Partie gegen die JSG für Christoph Schon nicht nur das vorletzte Meisterschaftsspiel sondern auch die letzte Begegnung vor heimischem Publikum. Alleine diese Personalie wird das Spiel schon zu etwas Besonderem für die Neusser machen. Zudem wird sich die Mannschaft um die äußerst torgefährliche und spielstarke Annika Holzke für die 18:31-Hinspiel-Niederlage in der Korschenbroicher Waldsporthalle revanchieren wollen. Die JSG will aber nicht nur ungeschlagen bleiben sondern zeigen, dass man völlig zu Recht Niederrheinmeister geworden ist.

„Wir werden noch einmal alles geben und freuen uns einfach auf das letzte Spitzenspiel dieser Saison. Ein Spiel beim Tabellenzweiten ist natürlich etwas Schönes. Die Mädels können sich noch einmal richtig auspowern“, sagt Robert Russek.

Nach dem Spiel beim Neusser HV geht es für die Mannschaft der JSG TVK/ART zum Drittligaspiel des TV Korschenbroich gegen die SG Langenfeld in die Waldsporthalle. In der Halbzeitpause wird die JSG gemeinsam mit der männlichen B-Jugend des TVK, die Verbandsligameister wurde, geehrt. Am 29. April steigt dann das letzte Meisterschaftsspiel der JSG in der Oberliga: Dann empfängt die Russek-Truppe um 14 Uhr die MTV Rheinwacht Dinslaken in der Korschenbroicher Waldsporthalle.

 

(MH)