Radball Frisch Auf

Radball-Verbandsliga -NRW: „Frisch auf“ bleibt souverän an der Spitze

  • Sonntag, der 21. Januar 2018
  • News

Sven Kühn, der mit seinem langjährigen Partner Torsten Schmitz in der Schüler-und Jugendklasse alles an Titeln auf Landesebene abgeräumt hat, stand vor dem Beginn der Radballsaison 2017/18 plötzlich ohne Partner da, denn Torsten erschien nicht mehr zum Training und hat wohl seine Sportlerkarriere beendet.

Mit wechselnden Partnern spielte Sven die ersten Spieltage und stand vor dem vierten Durchgang im westfälischen Oelde an der Tabellenspitze. Diesen Rang galt es nun zu verteidigen und da stand ihm nun ein absoluter Klassemann zur Seite. Seit einiger Zeit haben sich dem RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf einige Spitzenspieler aus Iserlohn angeschlossen, die ihre Laufbahn in den oberen Bundesligen beendet haben, aber noch im Training stehen. Ohne jemals als Mannschaft aufgetreten zu sein, gaben nun Sven und Christian Hofmann in Oelde ihren Einstand und der begann recht holbrig. Im Zusammenspiel lief einiges daneben und RSC Schiefbahn 3 nützte dies klever aus und gewann mit 6:2. Spiel zwei ging dann schon viel besser und RSV Oelde 2 wurde mit 9:2 vom Platz geschickt.

Auch im nächsten Spiel gegen RSC Niedermehnen 1 klappte es wie am Schnürchen und mit 10:3 wurde es gleichzeitig der höchste Sieg des Tages für die Düsseldorfer. Nun galt es auch in der letzten Begegnung des Turniers mit Mannschaft 1 des Ausrichters RSV Oelde noch einen Sieg herauszufahren. Die Erfahrung von Christian gab den Ausschlag und er setzte Sven gut in Szene, die Chancen wurden gut genutzt und am Ende sprang ein verdienter 4:1 Erfolg heraus. Die Tabellenspitze wurde dadurch nicht nur gehalten, sondern sogar noch ausgebaut auf 7 Punkte.

Beim letzten Spieltag in Baesweiler könnten nun die Weichen gestellt werden für den Aufstieg in die Oberliga von NRW. Doch wer da dann spielt steht noch nicht fest, denn Sven wird in jedem Fall an der Seite von Axel Kirner den bestehenden Oberligaplatz (der frei geworden ist durch den Weggang von Simon Kolender nach Mainz) einnehmen.

Die Tabelle Tore Punkte
1. RMSV „Frisch auf“ Düsseldorf 3 68:30 30
2. RSC Schiefbahn 3 63:38 23
3. RV Baesweiler 1 38:33 21