PA304947

22:18! Fortunas Nachwuchs landet bei der SG Überruhr ersten Auswärtssieg in der Oberliga

  • Montag, der 31. Oktober 2016
  • News

Die weibliche B-Jugend von Fortuna Düsseldorf landete am Sonntagnachmittag bei der SG Überruhr eine faustdicke Überraschung. In Essen kam die Mannschaft von Marc Albrecht zu einem hochverdienten 22:18 (12:12)-Erfolg. Es war der zweite Saisonerfolg in der noch jungen Saison. Einen tollen Einstand feierte Neuzugang Isabelle Kramer, die insgesamt sechs Treffer zum ersten Auswärtssieg in der Oberliga beisteuern konnte.

Nach der Herbstpause benötigten die Nachwuchs-Handballerinnen von Fortuna Düsseldorf einige Minuten, um ins Spiel zu finden. Die SG Überruhr setzte sich zu Beginn mit 5:3 und 6:4 ab, doch die Gäste kamen zum 6:6-Ausgleich. Doch erneut konnten sich die Gastgeberinnen noch einmal mit 8:6 und 9:7 absetzen. „In der Schlussphase der ersten Halbzeit sind wir dann besser in die Partie gekommen“, berichtete Marc Albrecht. Die Deckung stand nun immer besser, Enya Fritz konnte sich einige Male auszeichnen. So gelang es den Rot-Weißen erneut, das Spiel auszugleichen (9:9, 10:10, 11:11) und sogar die erste Führung (12:11) nach dem 2:1 in der Anfangsphase zu erzielen. Überruhr konnte vor der Halbzeitpause noch das 12:12 erzielen.

Die erste Viertelstunde der zweiten Halbzeit gehörte Fortuna Düsseldorf. Mit einer 7:1-Serie legte man die Grundlage für den ersten Auswärtssieg der neuen Saison. Die Deckung ließ den Angreiferinnen der SG Überruhr keine Chance mehr zu, im Tor zeichnete sich Düsseldorfs Enya Fritz immer wieder aus. So zog man mit 21:14 davon, die Vorentscheidung war gefallen. In der Schlussphase konnten die Gastgeberinnen noch etwas Ergebniskosmetik betreuen und verkürzten bis auf 18:22.

„Ich bin so stolz auf die Truppe“, sagte Marc Albrecht. „Die Mädels haben sich diese zwei Punkte redlich verdient und vor allem in der zweiten Halbzeit richtig stark gespielt. Die Grundlage haben wir natürlich in der Deckung gelegt. Ein Kompliment an das gesamte Team.“

Durch den zweiten Saisonsieg kletterten die Fortuna-Mädels mit nunmehr 5:3 Punkten auf Platz 3. Das nächste Spiel bestreitet der Nachwuchs der Rot-Weißen beim Vohwinkeler STV am 12. November um 16.30 Uhr. Das nächste Heimspiel findet am 19. November um 16 Uhr gegen den Turnerbund Wülfrath in der Sporthalle Feuerbachstraße statt.
PA304955

Aufstellung und Torschützen der weiblichen B-Jugend im Spiel bei der SG Überruhr:
Enya Fritz, Aileen Zielke – Theresa Welling (3), Victoria Welling, Paula van Heijnsbergen (5), Lara Schulze, Lena-Marie Piel, Natalie Heinz (2), Sarah Busch, Linda Lauterbach, Maren Brinkhues (4), Anisa Peuker, Isabelle Kramer (6), Nele Mantyk (2)

 

(WB)