Tennisbezirk Düsseldorf

572 Jugendliche spielen im Tennisbezirk Düsseldorf um Titel

  • Montag, der 7. Mai 2018
  • News

Vom 14. bis zum 18. Mai ermittelt die Düsseldorfer Tennisjugend in den Altersklassen U10 bis U16 ihre Bezirkspokalsieger und in der AK U18 ihre Bezirksmeister. Aufgrund der tollen Beteiligung, insgesamt kämpfen 572 Nachwuchstalente um die vakanten Titel, werden die Meisterschaften im Tennisbezirk Düsseldorf auf 70 Plätzen in 17 Vereinen ausgetragen.

Die einzelnen Kreise spielen in folgenden Clubs:
Kreis 1 (223 Teilnehmer): DSD, Heerdter TV, BS Düsseldorf, TC 13 und TC Gerresheim
Kreis 2 (89): TC Freiheit, TC Benrath, TSG Benrath, Garather SV, SG Benrath-Hassels und Hellerhofer SV
Kreis 3 (203): Club am Rhein, BW Mannesmann, TuS Nord, TuS Breitscheid, TG Nord und SV Lohausen

Der Bezirkspokal ist die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften U10 bis U16, die vom 2. bis zum 6. Juli im Rochusclub stattfinden. Die U18-Bezirksmeisterschaften (57) finden parallel für die Juniorinnen in der SG Benrath-Hassels und für die Junioren in der TSG Benrath statt.

Favoriten in den Königsklassen sind bei den

  • Juniorinnen: Emely-Rose und Uzumah Ume, TC Benrath sowie Anna Schulte und Patricia Arnolds, Lintorfer TC
  • Junioren: Tim Luther, DSC 99, Youri Alexander Wurring, TC Hösel, Joshua Schwarz, TC Kaiserswerth, und Philipp Gleich, TC Hösel.

Die vier Halbfinalisten der U18-Meisterschaft sind automatisch für das Nachwuchsturnier um den Airport–Düsseldorf–Cup beim TC Kartause vom 9. bis zum 13. Juli qualifiziert.

Verantwortlich für die gesamte Mammut-Veranstaltung sind Wettspielleiter Klaus Balzer und Bezirkstrainer Dirk Schaper. Bezirksjugendwart Haiko Stropp wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg, faire und interessante Spiele sowie hoffentlich schönes Tenniswetter.

(PK)