96 Düsseldorfer Tennis-Talente ermitteln ihre Meister

Direkt mit einem Highlight eröffnet die Düsseldorfer Tennis-Jugend die neue Hallensaison.

Am 18. und 19. Januar  findet nämlich das Bezirksranglistenturnier nunmehr bereits zum zwölften Mal im Leistungszentrum des Tennisverbands Niederrhein an der Hafenstraße 10 in Essen-Borbeck statt. Organisation und Turnierleitung hat Bezirkstrainer Dirk Schaper übernommen.

Gespielt wird am Samstag von 9 bis 21 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr; die Siegerehrung ist dann gegen 15:30 Uhr geplant. Es werden 40 Mädchen und 56 Jungen in den Altersklassen U11 bis U16 am Turnier teilnehmen und um Titel und Pokale kämpfen.

Topgesetzt sind folgende Jugendliche:

Jungen U16: Matias Lofink und Tom Südmeyer, beide TC Kaiserswerth

Jungen U14: Joshua Amani Mbasha, PSV Düsseldorf, und Louis Richard, TC RW Düsseldorf

Jungen U12 Fabio Felsner, TG Nord, und Kilian Verstynen, DSC 99, Jan Daniel Gewaltig, Rochusclub, und Christoph Gayk, TG Nord

Jungen U11: Adrian Dürrfeld, TC 13, und Tjark Seele, Ratinger TC GW

 

Mädchen U16: Victoria Vieten, TC Rheinstadion, und Estelle Eberlein, Rochusclub

Mädchen U14: Lucia Marie Bormann, TC Kaiserswerth, und Anamarija Ukic, DSC 99

Mädchen U12: Jade Saibou, TC Blau Schwarz, und Mila Vitale, Unterbacher TC

Mädchen U11: Romali Alwis, DSV 04 Lierenfeld, und Jule Baumgarten, Ratinger TC GW

Die Auslosung und die Spieltermine finden Sie unter: https://mybigpoint.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=432926

Der nächste Höhepunkt für die jungen Düsseldorfer Tennis-Cracks, die sich über das Bezirksranglistenturnier qualifizieren können, sind dann die TVN-Meisterschaften vom 8. bis zum 11. Februar, die ebenfalls in Essen stattfinden werden.

(PK)

Teilen

Letzte Ergebnisse

1:0

2:1

0:1

3:1