Absage Stadtwerke Düsseldorf Halbmarathon auf der KÖ am 6. September 2020

33. Auflage findet virtuell statt

Titelsponsor auch 2021 wieder mit an Bord

Der Stadtwerke Düsseldorf Halbmarathon auf der KÖ findet 2020 nicht statt. Die 33. Auflage der Traditionsveranstaltung auf der Königsallee war ursprünglich auf den 6. September datiert. Für den Veranstalter rhein-marathon düsseldorf e.V. „fehlt aktuell jegliche Planungssicherheit“, so Renndirektorin Sonja Oberem.  

„Bis zum 31. August sind alle Großveranstaltungen verboten. Wie ist danach weitergeht, weiß aktuell niemand. Es ist demnach nicht absehbar, unter welchen Voraussetzungen Veranstaltungen stattfinden dürfen. Weder wir als Veranstalter, noch unsere Partner und geschweige denn die Teilnehmer können unter diesen Umständen planen“, so Oberem weiter.  

Ganz vom Tisch ist die 33. Auflage aber nicht: „Wir werden die diesjährige Auflage gemeinsam mit unserem Titelsponsor virtuell austragen. Nähere Infos hierzu folgen in Kürze“, erklärt Oberem, die sich über eine weitere positive Nachricht freuen durfte: Titelsponsor Stadtwerke Düsseldorf ist auch 2021 wieder mit an Bord, wenn die Traditionsveranstaltung dann hoffentlich wieder auf normalem Wege ausgetragen wird. 

„Getreu unserem Motto ‚Mitten im Leben‘ tragen wir unseren Teil zur Lebensqualität in Düsseldorf bei. Mit unseren Produkten, aber auch als Unterstützer in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Der Kö-Lauf liegt uns seit vielen Jahren am Herzen, denn hier findet sich die perfekte Verbindung von Leistungs- und Breitensport. Eine Veranstaltung für die ganze Familie. Und die ist auch oder gerade in diesen schwierigen Zeiten absolut unterstützenswert. Deshalb freuen wir uns, im nächsten Jahr wieder als Premium- und Namenssponsor dabei zu sein. Und selbstverständlich unterstützen wir in diesem Jahr auch die virtuelle Version“, erklärt Manfred Abrahams, Vertriebsvorstand der Stadtwerke Düsseldorf.

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:0

1:1

2:2

0:1

2:3

2:2

Pause

3:2 (OT)