Alles echt, alles zum Anfassen am Messestand des Düsseldorfer Yachtclubs

(Foto: DSBL / Lars Wehrmann)


Während der „50. boot Düsseldorf“ präsentiert sich der Düsseldorfer Yachtclub e.V. (DYC) ganz gemäß seinem Motto: An Bord mit Freunden. Ein echtes Gewinnermotorboot und der ruderlose (!) Sportkatamaran “Patin a vela” fallen schon auf dem Weg zum Messestand A60 in Halle 14 auf.

Dort erzählen jeden Nachmittag erfahrene Skipper erlebte Seemannsgeschichten aus den schönsten europäischen Revieren. Die schnellsten Regattasegler des Westens stehen den Besuchern am Regattasamstag Rede und Antwort, geben mitunter ultimative Trimmtipps für Segler. Auf echten Seekarten zeigen weitgereiste „Salzbuckel“ die schönsten Häfen und Buchten in nah und fern. Die Jüngsten demonstrieren am Wasserbecken ihre Fähigkeiten in der Optimisten-Jolle und präsentieren gekonnt die neueste Seglermode für die Gewitterfront und den Hafenrundgang.

Der Yachtclub ist ganzjährig sehr aktiv: alle Mitglieder können zum kleinen Preis auf clubeigenen Schiffen im Mittelmeer und in den Niederlanden segeln. Im Clubhaus an der Theodor-Heuss-Brücke finden Vorträge und Workshops statt. In den Wintermonaten werden Kurse zum Erwerb der erforderlichen Führerscheine durchgeführt. An der Clubhaus-Bar werden echte Erlebnisse zu starken Geschichten. Der eigene Hafen bietet Platz für die Segel- und Motorboote der Mitglieder und der durchreisenden Besucher. Das Restaurant verwöhnt den Gaumen durch die Kunst von ex-Ratatouille-Chefkoch Sam Keshvari. Kurz: Der DYC bietet die ganze Welt des Düsseldorfer Wassersports unter einem Dach.

Während der „50. boot Düsseldorf“ erhalten Interessenten für eine Mitgliedschaft im DYC 50% Rabatt auf die Aufnahmegebühr.

(JB)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3