Ambivitalis GmbH ist neuer Partner der Borussia

Berliner Unternehmen unterstützt Tennis-Asse

v.l.n.r.: Timo Boll / Anton Källberg / Kristian Karlsson / Ricardo Walther (Foto: Jörg Fuhrmann)

Borussia Düsseldorf hat einen neuen Partner: Die Ambivitalis GmbH. Das Unternehmen aus Berlin unterstützt die Tischtennis-Asse künftig mit speziell für Menschen, die Höchstleistungen erbringen müssen, entwickelten Produkten, die die körperliche und geistige Performance steigern und für ein gestärktes Immunsystem sorgen sollen.

“Tägliches Hochleistungstraining erfordert einen professionellen Umgang mit dem eigenen Körper. Neben einer Sportler-gerechten Ernährung sollen die Produkte von Ambivitalis dazu beitragen, dass die Regeneration unserer Spieler verbessert und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit”, sagt Manager Andreas Preuß.

“Bei der Entwicklung der Ambivitalis Produkte haben wir die speziellen Anforderungen von Sportlern, aber auch von Managern, Studenten und allen, die ihrem Körper und Geist vieles abfordern müssen, berücksichtigt”, erklärt die Geschäftsführung der Ambivitalis GmbH. “Unserem Entwicklungsteam ist es gelungen, die Wirkstoffe so zu kombinieren, dass eine maximale Bioverfügbarkeit gewährleistet ist.”

Über das Unternehmen Ambivitalis GmbH

Ambivitalis ist ein deutsches Entwicklungs- und Herstellungsunternehmen. Es entwickelt und produziert sämtliche Produkte ausschließlich in Deutschland. Der in Berlin beheimatete Qualitätshersteller handelt mit medizinischen und gesundheitsfördernden Produkten. Auch die Entwicklung von Innovationen im Gesundheits- und Pflegemarkt und die Beratung von Herstellern und Unternehmen gehören zu den Geschäftsbereichen der Ambivitalis GmbH. Weitere Informationen finden Sie unter ambivitalis.de.

(AS)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

3:0

2:2

3:0

0:3

2:1

3:0

1:0