Ani Haxhillari boxt sich zum Titel

Gerresheimer ist NRW-Meister

Foto: TuS Gerresheim

von Tobias Kemberg

Der TuS-Boxer ist in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm nicht zu schlagen. Imad El Mahi wird in der Klasse bis 63 Kilogramm erst im Finale gestoppt.

Ein Sieg und eine Finalteilnahme gab es für die Boxer der TuS Gerresheim bei den NRW-Meisterschaften. In der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm setzte sich Ani Haxhillari im Finale gegen den Deutschen Vizemeister Tarek Ibrahim durch, Imad El Mahi musste sich in der Klasse bis 63 kg erst im letzten Kampf Zalgai Laghmani aus Münster geschlagen geben.

Im Halbfinale hatte Haxhillari gegen Mohammed Rasched keine Probleme. Der Gerresheimer boxte seinen Kontrahenten nach Belieben aus, gewann klar nach Punkten und ließ sich auch nicht von der Taktik des Boxers aus Bonn aus der Ruhe bringen, der permanent die Halbdistanz suchte.

Gerresheimer Klub mit zwölf Tickets für die Deutschen Meisterschaften

El Mahi spielte in seinem Halbfinale gegen Juri Billiger aus Bielefeld seine technische Überlegenheit aus, punktete kontinuierlich mit seiner Führhand – sowohl in der Vorwärts- als auch in der Rückwärtsbewegung. Trotz seiner Finalniederlage unterstrich El Mahi noch einmal, dass er in Nordrhein-Westfalen inzwischen zu den Top-Talenten zu zählen ist.

Durch die Erfolge von Haxhillari und El Mahi sicherte sich die TuS Gerresheim nach bereits zehn erkämpften Nominierungen und Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften die Teilnahmen elf und zwölf im Elite-Männerbereich.

Teilen

Letzte Ergebnisse

1:0

3:1

3:0

2:2

3:0

0:3

2:1

3:0

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter