20190210 Tus Gerresheim

Ani Haxhillari schlägt WM- Bronzemedaillengewinner

  • Sonntag, der 10. Februar 2019
  • News

Die Hamburger Giants mussten zum Auswärtskampf zu den Chemnitzer Wölfen.  Das Ziel war klar ausgegeben: Ein Sieg muss her. Denn die Hansestädter planen in der nächsten Saison eine Rückkehr ins Oberhaus der Boxligen.

Hierzu wollen sie sich durch den ersten Platz in Liga 2 das Aufstiegsrecht bewahren. Die schwierigste Aufgabe hatte dabei der Düsseldorfer Bäckerazubi Ani Haxhillari zu bewältigen. Ihm stand Ronny Beblik aus Chemnitz gegenüber, der WM-Bronzemedaillengewinner von Mailand und Militäreuropameister ist bisher ungeschlagen in der Liga.
Ani Haxhillari setzte diesmal auf Angriff und erzielte in Durchgang 1 klare Wirkungstreffer, so dass Beblik angezählt werden musste. In Runde 2 wollte der Bäckerazubi, der von seinen Ausbildungsbetrieb “Oehme Brot und Kuchen” extra Sonderurlaub bekommen hatte, es ruhiger angehen lassen. Die Hamburger Ecke ermahnte das Düsseldorfer Boxtalent und gab ihm vor der 3. Runde auf den Weg ” Du bist hier in Chemnitz, boxt gegen den Lokalmatador und keiner schenkt dir etwas.” Haxhillari boxte somit den Kampf sicher nach Hamburg und legte somit das Fundament für den 12:9 Auswärtserfolg.

(SK)