2015 07 21 Timo Heuft Mit Frank Schiffmann

ART komplettiert Kader: Timo Heuft fünfter Neuzugang des Rather Oberligisten

  • Dienstag, der 21. Juli 2015
  • News

Die Handballer des ART Düsseldorf haben ihre Personalplanungen rechtzeitig zum Trainingsstart am Mittwoch abgeschlossen. Komplettiert wird die Mannschaft von Khalid Khan durch Timo Heuft. Der fünfte Neuzugang spielte zuletzt bei der HSG Rhein-Nahe Bingen und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 bei den Schwarz-Gelben.

„Ein erfahrener Rechtshänder, der in unseren Rückraum als zusätzliche Variable verstärkt“, freut sich Frank Schiffmann, Sportlicher Leiter des ART Düsseldorf. „Durch seine hervorragende Athletik stabilisiert er unser junges Team in allen Mannschaftsteilen.“

Timo Heuft wurde am 13. Oktober 1987 in Ludwigshafen geboren, ist 1,91 Meter groß und wiegt 90 Kilogramm. Handballerisch begann er in der Jugend der TSG Friesenheim. Später kam der heute 27-Jährige viel herum, spielte dann für den VTV Mundenheim, ein Jahr lang in Spanien, die Handballfreunde Illtal, die SG Wallau sowie die TV Großsachsen und zuletzt für die HSG Rhein-Nahe Bingen. „Mich hat das Konzept des ART Düsseldorf angesprochen und überzeugt. Man möchte hier etwas aufbauen und ich bin mir sicher, dass der Verein dafür genau die richtigen Strukturen hat. Sicherlich kann man hier einiges erreichen. Und ich möchte dazu meinen Beitrag leisten“, erklärt Timo Heuft.

„Timo haben wir aufgrund eines guten Probetrainings zu uns geholt. Er wird uns verbessern und auf jeden Fall weiterhelfen“, berichtet Khalid Khan. Mit der Verpflichtung von Timo Heuft hat der ART Düsseldorf seinen Kader für die Spielzeit 2015/2016 komplettiert.

Der Kader des ART Düsseldorf für die Spielzeit 2015/2016 im Überblick:

Torhüter:
Jascha Schmidt (Neusser HV), Oliver Middell

Feldspieler:
Kai Funke (TD Lank), Patrik Ranftler (Leichlinger TV), Marco Bauer (Neusser HV), Timo Heuft (HSG Rhein-Nahe Bingen), Lars Lipperson, Tim Lipperson, Yannick Sinnecker, Simon Wohlrabe, Philippe d’Avoine, Felix Rollmann, Jannik Oevermann

Abgänge:
Lars Görder (TSV Kaldenkirchen), Laurits Gerdes (TuS Lintorf), Niko Merten (TV Angermund)

Trainer:
Khalid Khan