BORUSSIA Signet Mit Claim Pantone

Asian Cup (28.-30. April) Achanta: “Mit guter Form und Selbstvertrauen zum Ziel”

  • Mittwoch, der 27. April 2016
  • News

Borussia Düsseldorf hat sich am vergangenen Sonntag für das Finale um die Deutsche Meisterschaft am 22. Mai in Frankfurt qualifiziert und ein spielfreies Wochenende vor sich. Nicht so Kamal Achanta, der von Donnerstag bis Samstag (28.-30. April) am 29. Asian Cup in Dubai teilnehmen wird.

In der Zabeel 1 Hall des Dubai World Trade Centers kämpfen sechzehn der besten asiatischen Spieler um ein Preisgeld von 60.000 Euro, darunter die topgesetzten Chinesen Xu Xin und Zhang Jike. In Stufe 1 des Wettbewerbs werden die zwölf am höchsten notierten Akteure in drei Vierergruppen (A, B, C) gelost, die vier weiteren Teilnehmer aus Südasien, Südostasien, Westasien und Zentralasien treten zunächst in einer „Continental Group“ (D) gegeneinander an. Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen A bis C qualifizieren sich direkt für die K.O.-Phase (Stufe 2), die Drittplatzierten und der Sieger der Gruppe D spielen die beiden letzten Teilnehmer der Hauptrunde aus.

“Der Einzug in das Viertelfinale wäre großartig, aber das wird schwer genug. Schließlich bin ich aufgrund meiner Setzung die Nummer vier in der Gruppe und muss somit mindestens einen in der Weltrangliste besser platzierten Spieler schlagen”, erklärt Achanta. Dass es nicht unmöglich ist, hat er im Vorjahr bewiesen, als er bei der 28. Auflage des Events sensationell Platz sechs belegt und dabei unter anderem den damaligen Weltranglisten-8. Chuang Chih-Yuan (TPE/aktuell WR: 6.), Gao Ning (SIN/damals WR: 15/aktuell WR: 27) und Joo Saehyuk (KOR/damals WR: 16./aktuell WR: 17) geschlagen hatte. “Meine derzeitige Form ist gut und mein Selbstvertrauen groß und ich hoffe sehr, dass ich daher mein Ziel erreichen kann.”

Weitere Informationen und die Ergebnisse finden Sie auf der Website des Weltverbandes www.ittf.com.

Die Teilnehmer:

1. Xu Xin (CHN), Titelverteidiger
2. Zhang Jike (CHN)
3. Jun Mizutani (JPN)
4. Chuang Chi-Yuan (TPE)
5. Wong Chun Ting (HKG)
6. Hung Youngsik (KOR)
7. Tang Peng (HKG)
8. Lee Sangsu (KOR)
9. Gao Ning (SIN)
10. Yuya Oshima (JPN)
11. Kamal Achanta (IND)
12. Chiang Hung Chieh (TPE)
13. Soumyajit Gosh (IND), Teilnehmer Südasien
14. Chew Zhe Yu Clarence (SIN), Teilnehmer Südostasien
15. Abdulla Albalooshi (UAE), Teilnehmer Westasien
16. Nima Alamian (IRI), Teilnehmer Zentralasien

 

(AS)