2018 Frauen. Judo Post Sv

Auftakt Judo Oberliga: Für Düsseldorf geht es um den Klassenerhalt

  • Freitag, der 27. April 2018
  • News

Ab kommenden Sonntag kämpfen die Judoka vom Post-SV Düsseldorf das erste Mal nach gut 25 Jahren Abstinenz wieder in der Judo-Oberliga.

In dem Ligasystem mit neun Mannschaften werden die Düsseldorfer drei Auswärts- und einen Heimkampf bestreiten. Den Auftakt macht das Team von Teamchef Alexander Meier in Bochum. Bochum stieg in der abgelaufenen Saison als vierter der Verbandsliga Männer Westfalen 2017 auf. Alexander Meier blickt voraus: „Wir kennen die Mannschaft aus Bochum nicht. Wir wissen also nicht wie wir die Mannschaft einschätzen können.“

Als dritte Mannschaft wird SUA Witten-Annen dabei sein. Auch hier ist es die Reserve-Mannschaft der Bundesliga-Mannschaft. Die schwere Einschätzung begründet Meier auch damit, dass beide Teams zum Saisonstart bestimmt einige Kämpfer aus der ersten Mannschaft dabei haben werden. Um dem entgegenzuwirken und für die gesamte Saison gut aufgestellt zu sein, hat sich das Team der Düsseldorf mit jungen Athleten verstärkt. Mit Marcel Fischer (bis 66 kg) und Matthijs Snijders (über 100 kg) konnten 2 starker Kämpfer für das Team gewonnen werden Meier ist sich sicher, dass Snijders und Fischer eine große Verstärkung für die Gewichtsklassen darstellen.

Aber auch Rückkehrer hat der neue Oberligist zu verzeichnen: Florian Hück (bis 60 kg) kehrt nach einem Jahr in Langenfeld zu den Postlern zurück. Als Eigengewächs kommt Marwin Klöfer zu dem Team. Er wird in diesem Jahr aber zuerst im zweiten Team eingesetzt. Ein Fragezeichen steht noch hinter Thorsten Weishaupt der bis 81 kg kämpft. Weishaupt hat 2017 schwer mit seinem Rücken zu kämpfen gehabt. Hier kommt der Saisonstart eventuell noch etwas zu früh.

Das ausgegebene Ziel des Trainers: „Das kann nur der Klassenerhalt sein!“ Doch auch in diesem Jahr soll eine enge Verzahnung zwischen der ersten und zweiten Mannschaft bestehen bleiben. So hofft man im Klub, dass in der laufenden Saison der eine oder andere Kämpfer sich den Weg in die Erste Mannschaft erarbeitet.

Der erste Kampftag findet am Sonntag, den 29. April in Bochum statt. Weitere Infos unter www.judokas.net

(FF)