Ausverkauft!

  • Sonntag, der 9. Februar 2020
  • blog

Blog_20200209

Wenn man dieses Wort liest, kommen einem gleich mehrere Ideen in den Kopf.

Von „es gibt nix mehr“, „alles weg“ und „ich muss verhungern“, bis „das war’s dann in der Saison“, „ein kompletter Neuanfang muss her“ oder „wir können den Laden dicht machen“ – schöne Grüße in die Stadt mit der großen Kirche und dem Hochwasser – aber im Grunde bedeutet es hier:

Der Buskonvoi am 21.02. nach Mannheim mit 11 (!) Bussen und weit über 500 DEG Fans geht on the road. Der Wahnsinn hat einen Namen.

Andreas Vavaßeur und seine Mitstreiter/in – Manuela, Kai und Wolfgang – vom Fanprojekt der DEG (übrigens, man freut sich über Mitglieder, helfende Hände werden immer gebraucht und Rabatte gibts hier und da natürlich auch) haben da mal richtig was auf die Beine gestellt. Nach dem Fanzug nach Ingolstadt, nun der Buskonvoi zum amtierenden deutschen Meister.

Wenn man so quer liest, dann ist es eine große Freude, den Karnevalsfreitag mit dieser Tour zu verbinden. Vorbereitungen starten jetzt schon, gerade wenn es um Kostümierung geht und das haben Düsseldorfer schon mit der Muttermilch aufgesogen.

Wenn schon Karneval, dann richtig.

Als Nordlicht, der mit Fasching, Karneval oder Fastnacht primär nix am Hut hat, aber großer Freund von kreativen Kostümierungen ist, der ist mächtig gespannt, was da neben, vor und hinter einem im Bus sitzt. Ich freu mich auf jeden Fall wie Bolle.

Das ist mal so eine Fahrt, die sich der „faule“ Fan gerne rauspickt und von hier nochmal Danke Andreas, dass ich dich überzeugen konnte, bei euch im Bus einsteigen zu dürfen. 

Ich kann nur eines sagen: Da muss man einfach dabei sein. 

Man trifft sich bei den Bussen!

Euer Heiko Sauer