BORUSSIA Signet Mit Claim Pantone

Behindertensport: Bundesrangliste der Rollstuhlfahrer / Borussia-Trio peilt vordere Platzierungen an

  • Mittwoch, der 15. Mai 2019
  • News

Am kommenden Samstag (18. Mai) starten Borussia Düsseldorfs Deutsche Mannschaftsmeister Sandra Mikolaschek, Valentin Baus und Thomas Schmidberger beim Bundesranglistenturnier der Rollstuhlfahrer in Aalen/Unterkochen.

Bei der vom Deutschen Rollstuhl-Sportverband veranstalteten Bundesrangliste werden die Einzelkonkurrenzen der Leistungsklassen (LK) 1, 2 und 3 der Herren sowie eine Damenklasse im Spielsystem „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen.

Da Mikolaschek aufgrund ihrer Spielstärke bei den Herren antreten darf, starten alle drei Borussen in der Leistungskasse 1 der Herren, für die die zehn besten Teilnehmer des Vorjahres sowie zwei Aufsteiger aus der Leistungsklasse 2 qualifiziert sind. Titelverteidiger Schmidberger geht als Topfavorit in das Turnier, das er bereits elfmal in Folge gewinnen konnte. Aber auch Baus als Vorjahreszweiter und Mikolaschek, die sich in 2018 Rang sieben erspielte, gelten als Aspiranten für vordere Platzierungen.

Weitere Informationen und die Ergebnisse finden Sie hier.

Die Veranstaltung im Überblick:
Bundesrangliste der Rollstuhlfahrer
Samstag, 18. Mai, ab 9.00 Uhr
Sporthalle Unterkochen, 73432 Aalen-Unterkochen

Teilnehmer Borussia Düsseldorf:
Sandra Mikolaschek (Alter 21; Herrenkonkurrenz, Leistungsklasse 1)
Valentin Baus (23; Herren, LK 1)
Thomas Schmidberger (27; Herren, LK 1)

(AS)