BORUSSIA Signet Mit Claim Pantone

Behindertensport: Deutsche Einzelmeisterschaften im Rollstuhl-Tischtennis

  • Donnerstag, der 11. April 2019
  • News

Borussias Mannschaftsmeister Mikolaschek, Baus und Schmidberger auf Titeljagd

Am Freitag und Samstag (12./13. April) gehen Sandra Mikolaschek, Thomas Schmidberger und Valentin Baus bei den Deutschen Meisterschaften im Rollstuhl-Tischtennis im Einzel, Doppel und Mixed in Güllesheim bei Horhausen an den Start.

Die drei Akteure, die gemeinsam am vorletzten Wochenende zum vierten Mal in Folge mit Borussia Düsseldorf Deutscher Mannschaftsmeister wurden, sind jeweils topgesetzt und gelten als Favoriten in ihrer jeweiligen Wettkampfklasse.

Sandra Mikolaschek (WK 4) strebt wie in den letzten drei Jahren das Triple mit Siegen im Einzel, Doppel und Mixed an. Im Doppel tritt sie erneut mit Lisa Hentig (TuSWinterscheid), im Mixed  in diesem Jahr mit ihrem Teamkameraden Thomas Schmidberger an.

Auch Schmidberger (WK 3) und Valentin Baus (WK 5) wollen sowohl ihre Einzel- als auch den gemeinsamen Doppeltitel in Güllesheim verteidigen. Für den Weltranglistenersten wäre es bereits der elfte Meistertitel im Einzel in Folge, für den 23-jährigen Baus der insgesamt vierte Triumph in seiner noch jungen Karriere. Den Mixed-Wettbewerb bestreitet Baus mit der Bayreutherin Sabine Gottschalk.

Die Veranstaltung im Überblick:

Deutsche Einzelmeisterschaften 2019 im Rollstuhl-Tischtennis
12./13. April 2019 (Freitag/Samstag)
Raiffeisenhalle, Steinstraße, 56593 Güllesheim (bei Horhausen)

Teilnehmer Borussia Düsseldorf:

Sandra Mikolaschek (Alter 21; Wettkampfklasse 4; Weltrangliste: 3)
Valentin Baus (Alter 23; WK 5; Weltrangliste: 5)
Thomas Schmidberger (Alter: 27; WK 3; Weltrangliste: 1)

Weitere Informationen, der Zeitplan und die Ergebnisse finden Sie unter www.rollstuhltischtennis.de.

(AS)