(Foto: Privat)
(Foto: privat)

Benedict Wolsfeld ist Westdeutscher Meister

  • Freitag, der 15. März 2019
  • News

Nach den ersten Plätzen bei der Kreis- und Bezirksmeisterschaft konnte Benedict Wolsfeld auch bei der Westdeutschen Meisterschaft der U15 bis 40 Kg mit dem Gewinn der Goldmedaille überzeugen.

Trainer Jens Kaiser: „Benedict hat heute eine tolle Wettkampfleistung gezeigt und nach Bronze im Vorjahr verdient den Titel gewonnen. Er hat keine Wertung abgegeben und ich hatte in keinem seiner Kämpfe das Gefühl, dass er verlieren könnte. Der Erfolg ist sehr hoch einzuschätzen, da er auch nächstes Jahr in der U15 startberechtigt ist.“ Die Westdeutschen sind die höchsten Meisterschaften für die Altersklasse U15. Es treten die besten Judoka der fünf nordrhein-Westfälischen Regierungsbezirke gegeneinander an.

Benedicts Schwester Sara-Tamar gewann in ihrem ersten Jahr in der U15 bis 40 kg Bronze. Auch sie wird von Jens Kaiser trainiert.

Als nächster Wettkampftermin steht das Bundessichtungsturnier in Backnang im Kalender der beiden Judoka. Sie kämpfen dort für den nordrhein-westfälischen Judoverband.

(Foto: privat)

(Foto: privat)

(MW)