Tennisbezirk Düsseldorf

Bezirkspokal und Bezirksmeisterschaften

  • Montag, der 8. Mai 2017
  • News

Vom 15. bis zum 19. Mai ermittelt die Düsseldorfer Tennisjugend in den Altersklassen U10 bis U16 ihre Bezirkspokalsieger und in der AK U18 ihre Bezirksmeister.
 
Aufgrund der hohen Beteiligung, insgesamt kämpfen fast 550 Nachwuchstalente um die vakanten Titel, werden die Meisterschaften im Tennisbezirk Düsseldorf auf 65 Plätzen in 17 Vereinen ausgetragen.

Die einzelnen Kreise spielen in folgenden Clubs:

  • Kreis 1 (236 Teilnehmer):
    Post SV, GW Oberkassel, TC Mannesmann, Agon 08, DTV, TV Grafenberg und ESV Blau Weiß
  • Kreis 2 (60):
    BW Erkrath, Unterbacher TC, TC 82 Erkrath, GW Hochdahl und TC Vennhausen
  • Kreis 3 (195):
    Angermunder TC, TSG Blau Weiß, TG Nord, GW Ratingen und Lintorfer TC

Der Bezirkspokal ist die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften U10 bis U16, die vom 3. bis zum 7. Juli im Rochusclub stattfinden.
Die U18-Bezirksmeisterschaften (45) finden parallel im TC BW Erkrath statt.
Favoriten in den Königsklassen sind bei den Juniorinnen:
Chiara Calicchia, DSD, Denise Bräuer, Lintorfer TC, Emely-Rose und Uzumah Ume, beide TC Benrath.

Junioren: Samuel Schwarz, TC Kaiserswerth, Youri Alexander Wurring, BW Erkrath, Philipp Gleich, TC 13, und Tim Luther, DSC 99.

Die vier Halbfinalisten der U18-Meisterschaft sind für das Nachwuchsturnier um den Airport–Düsseldorf–Cup beim TC Kartause vom 10. bis zum 14. Juli qualifiziert.

Verantwortlich für die gesamte Mammut-Veranstaltung sind Wettspielleiter Klaus Balzer und Bezirkstrainer Dirk Schaper.

Bezirksjugendwart Haiko Stropp wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg, faire und interessante Spiele sowie hoffentlich schönes Tenniswetter.

(PK)