Sportstadt_Blog_Logo_small
19 Jun 19

Felipe Galvez Braatz im Gespräch

Als im Mai die Information aus der ART Giants Organisation kam, dass der Vertrag mit Felipe verlängert wurde und ich lange mit seinem Vater Pedro und seiner Mutter Marion plauderte, gerade auch über Felipe und seiner Leidenschaft, da klang es für mich logisch, dass ich mich etwas tiefer mit dem 18- jährigen Burschen und seinem Basketballleben beschäftigen sollte. Der am 27.05.2000 in Dorsten geborene Aufbauspieler war auch maßgeblich am Aufstieg der ART Giants in die ProB beteiligt. Er gilt als harter, kompromissloser und mutiger Spieler, der knapp 1.82 Meter große und austrainierte 80 kg schwere Dorstener gilt als sehr großes…

Mehr lesen
11 Jun 19

Das Schweinchen wird gejagt

Als waschechter Norddeutscher, der mit wassergefüllten bunten Plastikkugeln im Watt ein kleineres Bällchen versuchte abzuschießen und der immer wieder tollpatschig über die Wattwurmhäufchen stolperte - Regeln existierten damals nicht wirklich für uns - für den war das Spektakel direkt am Rheinufer am Pfingstwochenende nahezu unglaublich. „Festival de Petanque“, mittlerweile zum 23. Mal organisierte der in Heerdt ansässige Boule- und Petanquesportverein Düsseldorf sur place e.V. dieses Mehrtagesturnier. Beinah 1300 Teilnehmer, 100 feste Spielbahnen, rund 25 ehrenamtliche Helfer, die bewaffnet mit allerlei Werkzeug und hochmotiviert die Bahnen auf- und abbauten, die Zelte stellten und mit Rat und Tat auch solchen Unwissenden wir…

Mehr lesen
09 Jun 19

“Wiggle Düsseldorf” – 1. ART Giants Fanclub ist gegründet

Ein eindeutiger Beschluss - trotz oder gerade wegen kräftiger Unterstützung etlicher Uerige Kaltschalen, fein säuberlich angeordnet, somit beweisbar und ausfüllend auf mehreren Deckeln nachlesbar - wurde getroffen. Verbrieft und versiegelt, Name gefunden und auch mit altbierbelegter Zunge am darauffolgenden Tag floss der Fanclubname immer noch viskos über unser aller Lippen. „Wiggle-Düsseldorf“ heißt der erste Fanclub der ART Giants Düsseldorf - wiggle = wackeln, dribbeln, sich um die Defense herum schlängeln - der deswegen so herrlich passt, weil wohl keiner der an dem Abend anwesenden Herren (im besonderen) den Körperbau und die schleichende Eleganz sein Eigen nennen kann, um auch nur…

Mehr lesen
Über den Autor
Heiko Sauer

Heiko Sauer