Sportstadt_Blog_Logo_small
11 Apr 19
DEG Eishockey E.V. Erhält Fünf-Sterne-Auszeichnung Für Gute Nachwuchsarbeit; „Elementarer Baustein Unserer Philosophie!“

DEG Eishockey e.V. erhält Fünf-Sterne-Auszeichnung für gute Nachwuchsarbeit; „Elementarer Baustein unserer Philosophie!“

„Lob und Anerkennung für Talentförderung“ Neun von 14 DEL-Clubs haben in der Saison 2018/19 die „Fünf-Sterne“-Auszeichnung vom DEB erhalten. darunter auch der DEG Eishockey e.V.. Er hat dabei alle Kriterien des gemeinsamen Nachwuchsprogrammes des Deutschen Eishockey-Bundes, der Deutschen Eishockey Liga und der ESBG Eishockeybetriebsgesellschaft erfüllt. Stefan Adam, Geschäftsführer der Profi-Abteilung DEG Eishockey GmbH: „Eine gute und qualitativ hochwertige Nachwuchsarbeit ist elementarer Baustein unserer Philosophie. Deswegen Lob und Anerkennung für die Talentförderung des DEG Eishockey e.V.! Wir hoffen in Zukunft auf weitere Talente, die den Sprung aus unseren Jugendmannschaften in den Profibereich schaffen.“ Ulrich Liebsch, DEL-Nachwuchskoordinator zur Nachwuchsarbeit der deutschen Profi-Clubs:…

Mehr lesen
31 Mär 19

Es musste einfach zuhause passieren

Was soll ich denn eine umfangreiche, schlaue oder dämliche Einleitung schreiben zu diesem Spiel am Samstag zwischen den ART Giants und den Accent Baskets Salzkotten. Wenn es bis jetzt noch nicht zu jedem durchgedrungen ist, dass mit einem Sieg endgültig der Pro B Aufstieg klargemacht werden konnte, dann ist niemanden mehr zu helfen. Es galt: Fleisch oder Gemüse, gewinnen oder teeren und federn. auch Sekt oder Selters passt. Ich mag zwar Gemüse, Fleisch ist mir lieber, über geteert und gefedert werden muss man sich nicht unterhalten, Wasser ist was für Fische. Somit klare Aussage: Es sollte endgültig der Haken an…

Mehr lesen
30 Mär 19

Do or die

Es begab sich zufällig, dass ich die Sommerpausen-Halle in Bremerhaven die Tage passierte und bei dem Trip übers flache Land bei Popenhöge, Ovelgönne, Brake und Oberhammel-Warden Richtung Süd-West vorbei schaukelte, als mir was durchs Oberstübchen schoss und ich den Entschluss fasste, dass die DEG ins Halbfinale muss. Dieser fixe Gedanke zementierte sich in der Wunschabteilung meines durchaus überschaubaren Carput mit seinem Cerebrum, gemeinhin als Schädel mit Inhalt bezeichnet, derart fest, dass ich sogleich den Einsatz des besagten Schädelinhaltes aktivierte, um es zu ergründen. Heraus kam, wer hätte das gedacht, dass ich einfach nur noch keine Lust habe, dass am Wochenende…

Mehr lesen
Über den Autor
Heiko Sauer

Heiko Sauer