“Borussia Düsseldorf hilft – Gemeinsam durch die Krise”

ARAG CenterCourt wird zum Friseursalon

Am Samstag, den 30. Oktober wird Borussia Düsseldorfs Heimspielstätte zu einem Friseursalon. Im Rahmen des Projekts “Borussia Düsseldorf hilft – Gemeinsam durch die Krise” können sich Düsseldorferinnen und Düsseldorfer die Haare schneiden lassen, die Einnahmen kommen zu 100 Prozent dem Hilfsprojekt zugute.

Mehrere Friseurinnen und Friseure von PANO hairdesign werden von 15 Uhr bis 18 Uhr im ARAG CenterCourt, in dem am Folgetag das Bundesligaspiel des Rekordmeisters gegen den TTC Bergneustadt (15 Uhr) stattfinden wird, allen Menschen zu einer neuen Frisur verhelfen, die sich bis zum 30. Oktober um 12 Uhr dafür angemeldet haben. “Wir wünschen uns sehr, dass viele Leute vorbeikommen und sich die Haare schneiden lassen, um möglichst viel Geld für `Borussia hilft´ zu sammeln”, sagt Pano Tzimas, Inhaber von PANO hairdesign. “Denn es gibt leider auch in unserer Stadt Menschen, die Hilfe benötigen, und die Borussia unterstützt mit ihrem Projekt genau diese. Ich finde das große soziale Engagement des Klubs einmalig und möchte mit dieser Aktion meinen Beitrag für Borussia hilft leisten.”   

Die Haarschnitte werden nicht mit den handelsüblichen Preisen der Friseursalons abgerechnet, es gibt lediglich einen Mindestbetrag von 10 Euro für die Herren und 15 Euro für die Damen, die zu zahlen sind. Jeder Euro mehr ist eine freiwillige Spende. Die gesamten Einnahmen werden anschließend an das Hilfsprojekt übergeben. 

Die Registrierung ist ab sofort per E-Mail an borussia-hilft@borussia-duesseldorf.com möglich unter Angabe des Vor- und Nachnamens. Am Haarschneidetag werden den Friseurbesuchern die Haare in der Reihenfolge der Anmeldung vor Ort frisiert. Ein Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung oder einen zertifizierten negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) ist bei der Registrierung vorzuzeigen. Die Bürgerinnen und Bürger werden zudem gebeten, mit an dem Tag gewaschenen Haaren und ohne Produktrückstände in diesen zum ARAG CenterCourt zu kommen.

“Das wird ein tolle Aktion”, freut sich Manager Andreas Preuß. “Ich bin begeistert, dass Pano mit seinem Team zur Verfügung steht und die Idee, die Halle in einen Friseursalon zu verwandeln, möglich macht. Auch der ein oder andere Borussia-Profi wird sich an diesem Tag die Haare schneiden lassen.”

Das vielfältige Hilfsprogramm für Menschen in Not, das von der Übernahme von Lebensmittelbesorgungen, Botengängen, Fahrdiensten bis hin zur Zubereitung und Auslieferung von warmen Mahlzeiten reicht, wurde von Borussia Düsseldorf im April 2020 ins Leben gerufen. Seitdem hat der Tischtennis-Klub bereits zahlreiche Familien und Senioren unterstützt, Einrichtungen sozial benachteiligter Menschen mit KN95-Masken ausgestattet sowie kranken und hilfsbedürftigen Kindern mit einer Weihnachtstüten-Aktion eine Freude gemacht. 

Aktuelle Informationen zum Projekt erhalten Sie auf der Website und den sozialen Medien der Borussia, auf www.borussia-duesseldorf.comfacebook.com/borussiaduesseldorf und instagram.com/borussiaduesseldorf. Informationen zu PANO hairdesign erhalten Sie unter www.pano-hairdesign.de.

AS

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3