Borussia Düsseldorf vs. Tischtennis-Deutschland

"Das Spiel der Spiele"


Borussia Düsseldorf hat im Mai 2020 etwas ganz Besonderes vor: Da in diesem Jahr aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus derzeit keine Champions League oder Bundesligaspiele auf dem Programm stehen, ruft der Rekordmeister “Das Spiel der Spiele” aus und tritt dabei gegen Tischtennis-Deutschland an. Die Borussia-Profis Timo Boll, Kristian Karlsson, Ricardo Walther, Anton Källberg und Omar Assar stellen sich einer sportlichen Aufgabe, zu der sie in der letzten Mai-Woche live antreten werden. Duellieren mit dem Quintett kann sich jeder, der sich dieser Herausforderung stellen möchte.   

Fünf Borussia-Cracks, fünf unterschiedliche Challenges, viele Millionen möglicher Gegenspieler. Vom 6. Mai bis 10. Mai werden die Spiele vom jeweiligen Profi über die sozialen Medien des 71-fachen Titelträgers bekannt gegeben. Die erste Aufgabe heißt “Ball hochhalten”. Dabei gilt es, einen Tischtennisball mit der Griff eines Tischtennisschlägers 45 Sekunden lang zu spielen. Gewinner ist derjenige mit den meisten Kontakten des Balles auf dem Schlägergriff in der vorgegebenen Zeit.

Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der jeweiligen Challenge kann Tischtennis-Deutschland Videos mit den eigenen Bestleistungen an die Borussia schicken, Einsendeschluss für das erste Duell ist am 21. Mai um 24 Uhr. Auf der Website von myTischtennis.de werden nach dem Startschuss täglich die Zwischenstände des “Teams Deutschland” mit den aktuellen Spitzenwerten angezeigt. Der Teilnehmer mit dem jeweils besten Ergebnis wird schließlich der Herausforderer der Düsseldorfer sein.

Die Woche der Wahrheit beginnt am 25. Mai und endet mit dem letzten Spiel am 29. Mai. In dieser Zeit tritt täglich ein Borusse an, um den Punkt für seinen Verein zu erspielen. Dies wird stets ab 19 Uhr live auf facebook.com/borussiaduesseldorf übertragen, ebenso die Ziehung der Gewinner des Tages-Hauptpreises, der unter allen Mitspielern der Aufgabe verlost wird. Neben den fünf hochkarätigen Preisen, die von der ARAG, Butterfly, der Sportstadt Düsseldorf und der Borussia zur Verfügung gestellt werden, werden die Sieger des Teams Tischtennis-Deutschland mit einem Trikot ihres Lieblingsspielers der Landeshauptstädter belohnt. 

Um mitmachen zu können, ist innerhalb des Teilnahmezeitraums eine E-Mail an challenge@borussia-duesseldorf.com zu schicken. Darin enthalten sein muss der vollständige Name, das Video oder der Link zum persönlichen Versuch, die Angabe des Ergebnisses, der Name des Lieblingsspielers und die Trikot-Größe. Alle Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihr Video und ihr Name veröffentlicht werden darf. Die Spielregeln und alle Informationen finden Sie auf der Website von Borussia Düsseldorf unter www.borussia-duesseldorf.com.

(AS)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:0

1:1

2:2

0:1

2:3

2:2

Pause

3:2 (OT)