Borussia sichert Heimvorteil

Tabellenführer ist nicht mehr einzuholen

Foto: Kenny Beele

von Tobias Kemberg

Drei Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde macht der Pokal- und Champions-League-Sieger Platz eins endgültig sicher. In Grenzau sorgen Kristian Karlsson, Anton Källberg und Ricardo Walther beim glatten 3:0 für die Einzelsiege.

Der Weg zur Deutschen Meisterschaft in der Tischtennis-Bundesliga führt durch Düsseldorf. Nach dem 3:0-Auswärtssieg der Borussia beim TTC Grenzau steht der Tabellenführer vorzeitig als Hauptrundensieger fest und hätte für den Fall eines dritten Play-off-Halbfinals das Heimrecht.

Ohne Timo Boll setzte sich die Mannschaft von Trainer Danny Heister am Freitagabend glatt mit 3:0 durch und gab dabei lediglich einen Satz ab. Im Auftakteinzel siegte Kristian Karlsson gegen Robin Devos, anschließend fuhr Anton Källberg ebenso einen souveränen 3:0-Erfolg gegen Tobias Sältzer ein und gestattete dem gerade einmal 15-Jährigen dabei nur neun Punktgewinne.

Etwas mehr Gegenwehr erlebte Ricardo Walther im dritten Match des am Ende doch einseitigen Tischtennisabends. Ioannis Sgouropoulos nahm dem an Position drei aufgestellten Borussen den dritten Durchgang ab, trotzdem gewann Walther unter dem Strich ungefährdet in vier Sätzen.

Kurze Wettkampfpause sorgt für vollere Akkus

Natürlich war das heute eine Pflichtaufgabe, die die Jungs aber sehr konzentriert und souverän gelöst haben“, sagte Manager Andreas Preuß. „Wir sind froh, dass wir als Tabellenerster in die Play-offs gehen und haben das Triple weiter fest im Blick.“

Insgesamt war beim Auftritt im Westerwald deutlich zu spüren, dass die jüngsten Tage ohne Wettkampf der Borussia gut getan hatten. Nach dem 3:1 gegen Ulm vor rund zwei Wochen waren Karlsson und Källberg für einen Lehrgang in die schwedische Heimat, auch in Düsseldorf fand in dieser Zeit ein Lehrgang statt.

Bereits am Sonntag (15 Uhr) geht es in der Bundesliga mit einem Heimspiel weiter. Gegen den Post SV Mühlhausen wird dann auch Timo Boll wieder in die Box steigen.

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:3

3:2

5:2

3:1

3:2

0:3

0:2

3:1

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter