(Foto: Putajumperon)
(Foto: putajumperon)

Damenbundesliga: Rückrundenstart in Berlin

  • Donnerstag, der 30. März 2017
  • News

Sonntag, den 2.4., um 12.00 Uhr: Lichterfelde – Düsseldorfer HC

Zum Rückrundenstart am Sonntag müssen die DHC-Damen zum Tabellenvorletzten Lichterfelde. Vom Tabellenstand her wäre alles andere als ein Erfolg für den DHC allerdings schon eine Überraschung. Als Tabellenfünfter ist der DHC zur Zeit mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenvierten Alster und sechs Punkten auf Tabellenführer Mannheim nicht für die Deutsche Endrunde qualifiziert.

DHC-Meistertrainer Nico Sussenburger hofft, dass sein Team dieses erste Ligaspiel in Berlin zum Auftakt weiterer zahlreicher Rückrundensiege nutzen kann: „Nach einer tollen Vorbereitung, was die Standorte und Qualitäten der jeweiligen Bedingungen betrifft, freuen wir uns auf den Rückrundenstart in Berlin. Leider konnten wir zwar in Hennef, in Barcelona und Worms, viel trainieren und testen, allerdings immer mit sehr unterschiedlichen Kadern, teilweise verletzungsbedingt, studienbedingt und durch Lehrgänge. Mir wäre selbstredend eine Vorbereitung mit dem gesamten Kader lieber gewesen. Besonders positiv ist aber der Eindruck einiger Jugendspielerinnen des Jahrgangs 2000, wobei sich drei oder vier auch berechtigte Hoffnungen machen dürfen, in der Bundesliga zu spielen. Der Kader hat somit an Breite gewonnen und die katastrophale Situation aus der Hinrunde, wo wir bis zu vier Spielerinnen gleichzeitig ersetzen mussten, wird im Wiederholungsfall deutlich besser zu kompensieren sein. Annika Sprink wird uns leider weiterhin fehlen, aber mit Jenny Fröhlich haben wir eine gestandene Spielerin wieder zurück im Team. Falls wir in der Rückrunde noch die ersten Vier ernsthaft angreifen wollen, brauchen wir einen kleinen Lauf und werden aus den 11 Spielen ca. 8 Siege brauchen. Die Zielsetzung ist klar das Final Four in Mannheim; falls wir uns schnell, gerade auch in Berlin gegen Lichterfelde zum Start wieder finden, ist alles möglich.“ Auf die an der Hand verletzte Julia Drechshage wird Nico Sussenburger am Sonntag verzichten müssen.

Länderspiele auf der DHC-Anlage am 12. und 13. April

Länderspiele gegen Irland mit den Bronze-Heldinnen aus Rio 12. April (18.00
Uhr) und 13. April 2017 (15.30 Uhr), Eintritt frei!

(SS)