Rückblick

Der Rückblick auf das Sportstadt-Wochenende

  • Montag, der 19. Oktober 2015
  • News

DEG bezwingen Haie: Turnbull lässt über 13.000 Fans im ISS Dome jubeln

Was für eine Erlösung! Mit einem lauten Schrei der Freude schmiss sich Travis Turnbull in die Bande und ließ sich von seinen Teamkollegen feiern. Im zwölften Saisonspiel war ihm endlich der erste Treffer gelungen. Und was für einer! 256 Sekunden vor dem Ende entschied er das zu jeder Zeit rasante und spannende 208. Derby zwischen seiner DEG und den Kölner Haien nach einer ganz starken Einzelleistung mit seinem Tor zum 2:1 (1:0; 0:1; 1:0). Daniel Kreutzer hatte die DEG vor 13.105 Zuschauern im ausverkauften ISS Dome nach zwölf Minuten erstmals in Führung gebracht. Zwei Tage zuvor kassierte die DEG noch eine 1:3 (1:1, 0:0, 0:2)-Niederlage bei den Schwenninger Wild Wings.

Fortuna macht zweiten Saisonsieg perfekt

Die Fortuna hat am Freitagabend ihren zweiten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Die Mannschaft von Cheftrainer Frank Kramer bezwang in einer umkämpften Partie Arminia Bielefeld mit 1:0. Der entscheidende Treffer fiel in der 24. Minute durch ein Eigentor der Gäste. Sercan Sararer hatte sich auf der linken Seite glänzend durchgesetzt, seine Hereingabe wurde von Wolfgang Hesl ins eigene Tor gelenkt.

DHC-Frauen weiterhin auf der Siegerstraße

Die Damen des Düsseldorfer HC bleiben in der 1. Feldhockey-Bundesliga das Maß aller Dinge. Die DHC-Damen gewannen auch die Saisonspiele neun und zehn. Am Samstag gewannen die Düsseldorferinnen gegen Eintracht Braunschweig mit 3:0. Carolin Wold, Luisa Steindor und Greta Gerke waren erfolgreich. Einen Tag später folgte ein 2:1-Auswärtssieg bei RW Köln. Es trafen erneut Luisa Steindor und Elisa Gräve – bei aus dem „Stockheim Team Rio“ der Sportstadt Düsseldorf.

Niederlagen für ART und Giants

Die beiden Düsseldorf Klubs in der Basketball-Regionalliga mussten am Wochenende Niederlagen einstecken. Der ART Düsseldorf unterlag deutlich mit 74:97 bei der BBG Herford, vor dem Spieltag noch das Schlusslicht der Liga. Die Giants Düsseldorf gingen im Derby bei der BSG Grevenbroich mit 57:76 leer aus.