Borussia Logo

Deutsche Pokalmeisterschaft 2015/16: Borussia mit Losglück

  • Dienstag, der 22. September 2015
  • News

In der ratiopharm Arena Ulm/Neu-Ulm, in der am 9. Januar 2016 die vier besten Mannschaften den Deutschen Pokalsieger 2016 ermitteln werden, wurden heute die Viertelfinalspiele ausgelost. Titelverteidiger und Rekordpokalsieger Borussia Düsseldorf hatte Losglück und trifft in der Runde der letzten Acht auf den einzig im Wettbewerb verbliebenen Zweitligisten TTC Ober-Erlenbach 1987. Die Begegnung findet am Mittwoch, den 14. Oktober um 19.00 Uhr in der Wingert-Sporthalle in Bad Homburg statt.

„Es ist ein gutes Los“, sagte Manager Andreas Preuß unmittelbar nach der Auslosung. „Es hätte auch Grenzau werden können. Aber angesichts unserer derzeitigen Personalsituation wird es allerdings auch kein einfaches Spiel, zumal die Kulisse sicherlich für eine heiße Atmosphäre sorgen wird. Die Mannschaft des TTC ist jung und ambitioniert und hat in den Duellen David gegen Goliath nichts zu verlieren, wie sie schon bei ihrem Überraschungscoup gegen Bremen im Achtelfinale gezeigt hat. Wir sind gewarnt, wollen aber natürlich gewinnen und zum Final-Four-Turnier nach Ulm.“

Der TTC Ober-Erlenbach wurde 1987 gegründet und feierte mit dem Aufstieg in die 2. Liga 2013 den bis dahin größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Nach dem Abstieg nur ein Jahr später folgte der sofortige Wiederaufstieg als Drittliga-Meister zu dieser Saison. Mit einem Altersschnitt von 19 Jahren gehört die Mannschaft zu den Jüngsten in den Bundesligen. Doch jung ist in diesem Fall nicht gleichzusetzen mit unerfahren, denn Spitzenspieler Kohei Sambe (18/JPE) gehörte schon in der letzten Spielzeit zu den besten Zweitligaspielern. Mit seinen zwei Siegen über die etablierten Bundesligaspieler Kirill Skachkov und Constantin Cioti sorgte er fast im Alleingang für den Achtelfinalerfolg über den SV Werder Bremen. Auch die Teamkollegen Dang Qiu (18/GER), Jens Schabacker (21/GER) und Dominik Scheja (18/GER) verfügen bereits über Erfahrung in Deutschlands zweithöchster Liga.

Alle Viertelfinals im Überblick:

TTC Ober-Erlenbach 1987 – Borussia Düsseldorf
Mittwoch, 14.10.2015, 19.00 Uhr
Wingert-Sporthalle, Seulberger Straße 79, 61352 Bad Homburg

TTC Schwalbe Bergneustadt – ASV Grünwettersbach
Post SV Mühlhausen – FC Saarbrücken TT
TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – TTC Zugbrücke Grenzau

Die vier Pokalspiele finden zwischen dem 12. und 28. Oktober statt. Weitere Informationen zur Deutschen Pokalmeisterschaft finden Sie auf der Webseite der Tischtennis Bundesliga ttbl.de.