Dritter Sieg mit „Triple“-Trio

Borussia gewinnt mit 3:0 in Bad Königshofen

Foto: Kenny Beele

von Tobias Kemberg

Die Bilanz des Titelverteidigers bleibt auch nach dem dritten Spieltag der Bundesligasaison perfekt. Anton Källberg, Timo Boll und Kristian Karlsson punkten.

Stillstand ist Rückschritt – so sagte es einst ein deutscher Topmanager. Von beidem kann bei Borussia Düsseldorf auch in der Saison 2021/22 bislang keine Rede sein. Der Deutsche Meister setzte sich in seinem dritten Bundesligaspiel durch und bleibt mit einer makellosen Bilanz ganz oben an der Tabellenspitze. Beim TSV Bad Königshofen siegte die Mannschaft von Cheftrainer Danny Heister mit 3:0.

In Bad Königshofen ist es für uns nie einfach zu spielen. Vor diesem Hintergrund haben wir die Aufgabe aber gut gemeistert. Es ist schön, dass alle einen Punkt gemacht haben und wir auch in engen Situationen cool geblieben sind“, sagte der Niederländer und Timo Boll ergänzte: „Wir sind wieder auf einem guten Weg.”

Im Auftakteinzel musste sich Anton Källberg gegen Bastian Steger mächtig strecken. Bei 1:2-Satzrückstand und 4:5 aus seiner Sicht nahm der 24-Jährige eine Auszeit und selten hatte diese so einen Einfluss auf die folgenden Ballwechsel und Minuten. Källberg machte sieben Punkte in Folge, glich damit zum 2:2 aus und ließ sich im entscheidenden Durchgang auch nicht von der Tatsache aus der Ruhe bringen, dass es nach einer 6:2-Führung plötzlich noch einmal eng wurde.

Nach Källberg geht auch Karlsson über die volle Distanz

Auch Timo Boll sah sich großer Gegenwehr ausgesetzt. TSV-Eigengewächs Kilian Ort spielte frech auf und führte im ersten Satz mit 10:6. Doch Boll wehrte alle Satzbälle gegen sich ab und gab lediglich den dritten Durchgang ab. Eine spannende Begegnung bot sich den 250 Zuschauern im dritten Einzel des Abends. Kristian Karlsson ging gegen Maksim Grebnev über die volle Distanz und machte mit seinem 3:2 den Gesamterfolg der Borussia perfekt.

Am Sonntag geht es für den Titelverteidiger im heimischen Tischtenniszentrum mit einem Heimspiel gegen den TTC Neu-Ulm weiter, der nach drei Spieltagen ebenfalls 6:0-Punkte aufweist.

STATISTIK
Bad Königshofen – Borussia 0:3
Bastian Steger – Anton Källberg 2:3 (6:11, 11:6, 11:8, 5:11, 8:11)
Kilian Ort – Timo Boll 1:3 (12:14, 6:11, 11:8, 4:11)
Maksim Grebnev – Kristian Karlsson 2:3 (7:11, 12:10, 5:11, 11:8, 6:11)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:1

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter