1500 € Spendeten Die Hockeyspieler Des DSC-Pfingstturniers An Das Kinder- Und Jugendhospiz Regenbogenland. (v.l.n.r.:) Helgo Ringpfeil (DSC-Turnierorganisator), Renate Poncelet (stellvertretenden DSC-Vorstandsvorsitzende), Norbert Hüsson (Fördervereinsvorsitzender Regenbogenland), Andreas Stratmann (DSC-Turnierorganisator)
1500 € spendeten die Hockeyspieler des DSC-Pfingstturniers an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. (v.l.n.r.:) Helgo Ringpfeil (DSC-Turnierorganisator), Renate Poncelet (stellvertretenden DSC-Vorstandsvorsitzende), Norbert Hüsson (Fördervereinsvorsitzender Regenbogenland), Andreas Stratmann (DSC-Turnierorganisator)

DSC-Hockeyturnierspieler spenden 1.500 € für Kinderhospiz

  • Freitag, der 23. Juni 2017
  • News

Einen Spendenscheck über 1.500 € übergaben am heutigen Freitag Renate Poncelet, stellvertretende Vorsitzende des Düsseldorfer Sport-Club 1899 e.V. an der Diepenstraße, zusammen mit Helgo Ringpfeil und Andreas Stratmann an Norbert Hüsson, den Fördervereinsvorsitzenden des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland e.V.

„Wir sind völlig überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft der Hockeyspieler, die am Pfingstwochenende aus ganz Deutschland in den DSC 99 gekommen waren, um gemeinsam Hockey zu spielen und natürlich auch zu feiern“, erzählten die Organisatoren des Pfingst-Hockey-Happenings Helgo Ringpfeil und Andreas Stratmann. Durch ihre Bitte an alle Turnierteilnehmer, Rücksicht auf die benachbarten Patienten des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland zu nehmen, stellten die Sportler spontan eine Spendenbox auf. So kam innerhalb von drei Tagen die stattliche Summe von 1.226 € zusammen, die von der Turnierleitung auf 1.500 € aufgerundet wurde.

Norbert Hüsson vom Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland ist begeistert: „Diese Spontanität ist phantastisch – und dann auch noch so eine Summe! Wir freuen uns sehr über die erneute Unterstützung durch den DSC 99 und die tolle Nachbarschaft.“ Dazu hatte der DSC 99 auch in jüngster Vergangenheit bereits beigetragen: Durch seine Zustimmung konnte das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland e.V. einen Erweiterungsbau errichten, der im kommenden Monat eröffnet werden wird.

(CW)