Judo-Delegation Düsseldorf Mit Dem Trainerteam Iryna Sohka Und Edmund Schulz (Foto: Judoclub 71 E.V.)
Judo-Delegation Düsseldorf mit dem Trainerteam Iryna Sohka und Edmund Schulz (Foto: Judoclub 71 e.V.)

Düsseldorfer Judoka erfolgreich beim „Judo for Peace Festival“ in der Partnerstadt Haifa

  • Montag, der 6. Februar 2017
  • News

Auf Einladung der Partnerstadt Haifa nahmen zum zweiten Mal in Folge sieben Jugendliche (Jahrgänge 2000 – 2004) des Judoclubs 71 e.V. erfolgreich am „Judo for Peace Festival“ teil.
Wenn die Judoka am 6. Februar abends wieder am Düsseldorfer Flughafen landen, haben sie zwei Medaillen im Gepäck: Katharina Mossmann (-48 kg) und Nadine Korbel (+ 70 kg) holten jeweils Gold in ihren Gewichtsklassen.

Katharina Mossmann bei der Siegerehrung (Foto: Judoclub 71 e.V.)

Katharina Mossmann bei der Siegerehrung (Foto: Judoclub 71 e.V.)

Am 33. Judo for Peace Festival der Partnerstadt Haifa nahmen über 600 Judoka aus 15 Nationen teil. Neben dem sportlichen Erfolg war die Einladung auch ein voller Erfolg in Richtung Völkerverständigung. Die Düsseldorfer Delegation knüpfte viele Kontakte mit Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt.
Das Sportamt der Stadt Düsseldorf steht in Kontakt zur Partnerstadt Haifa und hat die Reise bezuschusst.