Düsseldorfs Sportler des Jahres

Endspurt! Noch bis Sonntagnacht, 24 Uhr, könnt Ihr darüber abstimmen, wer Düsseldorfs Sportler des Jahres wird. Selten war die Wahl so spannend, wie in diesem Jahr. Was zählt mehr: Das Triple der Tischtennis-Asse der Borussia, der unerwartete Aufstieg der Fortuna in die Fußball-Bundesliga oder der Aufstieg der Panther-Footballer? Darüber könnt Ihr unter www.sportlerwahl-duesseldorf.de abstimmen. Der Verein Düsseldorfer Sportpresse hat herausragende Sportler und Trainer nominiert, die im vergangenen Jahr Bestleistungen vollbracht haben.

Djamila Böhm, Jessie Maduka (beide ART Düsseldorf) und Leonie Menzel (RC Germania) wollen Sportlerin des Jahres werden, Friedhelm Funkel (Fortuna), Danny Heister (Borussia) und Harold Kreis (DEG) sind als Trainer des Jahres nominiert. In der Kategorie Sportler des Jahres kämpft Timo Boll um seinen achten Titel und ringt mit Johannes Frey (JC 71) und Thomas Schmidberger (Borussia) um die begehrte Auszeichnung. Als Mannschaft des Jahres können Fortuna, die Borussia und die Düsseldorf Panther gewählt werden.

Stimmt schnell noch ab – jede Stimme zählt und nimmt an der Verlosung teil: Zu gewinnen gibt es Eintrittskarten für die Veranstaltung „Sportler des Jahres“ und Tickets für Fortuna, DEG, Borussia, Rochusclub, DHC und die Panther.

2018_Düsseldorf_Panther_TEAMFOTO Borussia Düsseldorf - TTF Liebherr Ochsenhausen Fortuna Düsseldorf Mannschaft plus Mitarbeiter am 19.9.18

(PK)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:0

1:1

2:2

0:1

2:3

2:2

Pause

3:2 (OT)