OB Thomas Geisel Und Peter Schwabe, Präsident Des Stadtsportbundes, Im Kreise Der Geehrten (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer)
OB Thomas Geisel und Peter Schwabe, Präsident des Stadtsportbundes, im Kreise der Geehrten (Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer)

Ehrung für Träger des Deutschen Sportabzeichens

  • Dienstag, der 21. Mai 2019
  • News

1.268 Sportabzeichen wurden im Jahr 2018 abgelegt/Ältester Jubilar ist 86 Jahre alt

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Dienstag, 21. Mai, gemeinsam mit dem Präsidenten des Stadtsportbundes, Peter Schwabe, im Rathaus 15 erwachsene und 29 jugendliche Breitensportlerinnen und -sportler geehrt.

Ausgezeichnet wurden Aktive, die im Jahr 2018 das Deutsche Sportabzeichen im Erwachsenenbereich zum 20., 25., 30., 35., 40. und 55. Mal erfolgreich abgelegt haben und Jugendliche, die auf 5 und 10 Wiederholungen kamen. Der älteste Sportabzeichen-Jubilar dabei ist der 86-jährige Helmut Sprunk mit 55 erfolgreichen Abnahmen. Jüngste Jubilarin ist die erst 11-jährige Meret Hund, die schon fünf Mal die Prüfung ablegte.

Für Düsseldorf sind etwa 50 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer im Einsatz. Trotz des sehr umfangreichen Abnahmeangebotes fanden im Jahr 2018 über 60 Sportabzeichen-Termine statt. Insgesamt sind im vergangenen Jahr 1.268 Sportabzeichen abgelegt worden. Dabei gab es 720 Abzeichen in Gold (377 Erwachsene, 343 Kinder und Jugendliche), 412 Abzeichen in Silber (213 Erwachsene, 199 Kinder und Jugendliche) und 135 Abzeichen in Bronze (57 Erwachsene, 78 Kinder und Jugendliche).

Das Deutsche Sportabzeichen ist laut dem Deutschen Olympischen Sportbund die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes und vereint zwei wichtige Komponenten miteinander: soziale Kontakte zu pflegen und sich regelmäßig sportlich zu betätigen. Einen passenden Rahmen hierfür gewährleisten die Sportabzeichen-Treffs, die für jeden Interessenten die Möglichkeit bieten, regelmäßig zu bestimmten Zeiten und auf bestimmten Sportanlagen unter fachkundiger Anleitung zu trainieren. Dieses Angebot richtet sich auch an Personen, die keinem Sportverein angehören.

Die nächste Sportabzeichen-Abnahme findet statt am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr in der Leichtathletikhalle im Arena Sportpark. Infos zu den Sportabzeichen-Treffs gibt es auf der Internetseite des Stadtsportbundes unter www.ssbduesseldorf.de.

(MB)