ERGO Masters Düsseldorf: Vier der Top-Fünf in der Welt kommen zur Rio-Generalprobe!

Die deutschen Damen testen am 14. Juli zudem gegen den Weltmeister


Die ERGO Masters 2016 in Düsseldorf sind dieses Jahr die ultimative Generalprobe für das deutsche Herrenteam vor den Olympischen Spielen in Rio. Beim Vier-Nationen-Turnier vom 14. bis 17. Juli auf der Anlage des Deutschen Sportclub Düsseldorf (Altenbergstraße 81) treffen die Olympiateams der Niederlande, Belgiens, Großbritanniens und Deutschlands aufeinander – und damit vier der Top-Fünf der Weltrangliste! Und auch die deutschen Damen werden im Rahmen dieses Turniers einen ihrer letzten Tests vorm Abflug nach Rio bewältigen, und das gegen niemand Geringeres als Weltmeister und Olympiasieger Niederlande!

Der Auftritt der deutschen Damen ist am ersten Spieltag der ERGO Masters 2016, also am Donnerstag, 14. Juli, eingeplant – und zwar zwischen dem Turnierauftakt zwischen den niederländischen und belgischen Herren und der ersten Partie der DHB-Herren gegen Großbritannien. Abgesehen von Trainingsspielen in Rio kurz vor Start des Olympischen Turniers ist diese Partie der letzte offizielle Test der Mannschaft von Jamilon Mülders vor den Spielen in Brasilien. Die Niederländerinnen sind der Favorit der Vorrundengruppe, in der auch die deutschen Damen spielen.

Auch die deutschen Herren werden in Düsseldorf mit dem designierten Kader spielen, der auch in Rio auflaufen soll. Also mit den 16 Olympioniken und den zwei P-Akkreditierten, die in Rio im Verletzungs- oder Krankheitsfall ins Team nachnominiert werden könnten. „Dieses Turnier in Düsseldorf ist deshalb ideal, um letzte Feinabstimmungen vorzunehmen und uns weiter einzuspielen!“, so Bundestrainer Valentin Altenburg. In der Vorrundengruppe der Deutschen in Rio stehen von den Teilnehmer-Nationen in Düsseldorf nur die Niederländer. Großbritannien und Belgien gehören in der anderen Gruppe zu den Favoriten um die vorderen Plätze.

Plakat_Dus_klein

Spielplan:

Donnerstag, 14. Juli 2016

13.30 Uhr        Herren             Niederlande – Belgien
16.00 Uhr        Damen             Deutschland – Niederlande
18.30 Uhr        Herren             Großbritannien – Deutschland

Freitag, 15. Juli 2016

Ruhetag

Samstag, 16. Juli 2016

14.00 Uhr        Herren             Großbritannien – Niederlande
16.30 Uhr        Herren             Belgien – Deutschland

Sonntag, 17. Juli 2016

11.30 Uhr         Herren             Belgien – Großbritannien
14.00 Uhr        Herren             Niederlande – Deutschland
Kartenvorverkauf gestartet:

Tickets gibt es im Vorverkauf bei www.HockeyTicket.de

Erwachsener: im Vorverkauf Veranstaltungskasse
Tageskarte 18 EUR Tageskarte 25 EUR
Dauerkarte 33 EUR Dauerkarte 40 EUR
Ermäßigt*: im Vorverkauf Veranstaltungskasse
Tageskarte 15 EUR Tageskarte 20 EUR
Dauerkarte 25 EUR Dauerkarte 35 EUR

* Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines gültigen Ausweises

Gruppe: im Vorverkauf Veranstaltungskasse
bis 4 Personen** Tageskarte 40 EUR Tageskarte 50 EUR

**max. 2 Personen über 18 Jahren, die anderen beiden müssen unter 18 Jahren sein

Am Donnerstag, 14. Juli, gilt eine einheitliche Ticketkategorie für alle Besucher, egal welchen Alters: Dann gibt es die Tageskarte für jeden Besucher für alle drei Spiele zum ermäßigten Preis von 15 Euro!

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:0

3:0

2:3

2:1

1:3

2:2

2:4

3:1