Talentiade Logo 01

Eröffnung der 14. Talentiade

  • Mittwoch, der 7. September 2016
  • News

In der großen Sporthalle der Dieter-Forte-Gesamtschule, Heidelberger Straße 75, findet am Wochenende, 10. und 11. September, die 14. Talentiade der Landeshauptstadt Düsseldorf statt. Die Talentiade ist eine Fördermaßnahme im Düsseldorfer Modell der Bewegungs-, Sport- und Talentförderung für sportlich besonders begabte Kinder. Seit 2003 ermittelt das Sportamt im Rahmen des Tests “CHECK!” die sportmotorischen Fähigkeiten aller Zweitklässler. Jährlich werden über 4.400 Kinder getestet und die Ergebnisse individuell ausgewertet. Alle Kinder werden zu verschiedenen Folgemaßnahmen eingeladen.

In diesem Jahr erhielten 365 sportlich sehr talentierte Kinder eine Einladung zur Talentiade. In einem Sportparcours können sie zehn olympische Sportarten ausprobieren, in denen es in Düsseldorf eine konstante Förderung vom Kindesalter bis in die Leistungsspitze gibt. Die angebotenen Disziplinen sind Basketball, Fußball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Taekwondo, Tennis, Tischtennis, Schwimmen und Wasserball. Die Eltern haben ebenfalls Gelegenheit, mit den Fachleuten ins Gespräch zu kommen. Pascal Heithorn, Leiter des Sportamts der Stadt Düsseldorf, wird die eingeladenen Kinder, Eltern und Gäste am Samstag, 10. September, 10.30 Uhr, begrüßen.

 

(AB)