Paradiesgarten

Eröffnung des Wassersportzentrums in Lörick

  • Sonntag, der 15. Mai 2016
  • News

Paradieshafen entwickelt sich zum Garten Eden für Wassersportler

Im Rahmen der “Rheinwoche” – der ältesten Flussregatta in Europa, die um Pfingsten stattfindet und die jedes Jahr in Düsseldorf-Lörick Zwischenstation macht – wurde am Sonntag, 15. Mai, das neue Wassersportzentrum in Lörick eröffnet.

Unter einem gemeinsamen Dach werden zukünftig neun Wassersportvereine und Anrainer (Kanu- und Yachtclub Düsseldorf e.V., Yachtclub Graf Spee e.V., Yachtclub Lörick e.V., Motor-Yachtclub Düsseldorf e.V., Düsseldorfer Schwimmclub e.V., Wassersportverein Benrath e.V., Wasserwanderer Düsseldorf e.V., die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft und die Yachtschule Nautico) mit ihren insgesamt rund 600 Mitgliedern eine neue Vereinsheimat finden. Diese Form der Vereinskooperation ist ein Pilotprojekt und soll als Vorbild für weitere Kooperationen von Turn- und Sportvereinen dienen, mit dem Ziel, Synergie-Effekte für die Stadt, deren Bewohner, Wassersportler und Wassertouristen effektiver zu nutzen.

Der Sportausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf hat das Projekt mit einem Zuschuss über 320.000 Euro gefördert. Um in dem Wassersportzentrum eine gemeinsam nutzbare Infrastruktur zu schaffen, wurde der Gebäudebestand des Kanu- und Yachtclubs Düsseldorf e.V. entsprechend erweitert und ausgebaut, um für ausreichend Platz für Boote und genug Umkleideräume und Sanitäranlagen zu sorgen. Das bewirtschaftete Clubhaus steht nicht nur Mitgliedern, sondern auch Besuchern offen.

(br)