(Foto: Roel Ubels)
(Foto: Roel Ubels)

Erste Torhüterin: Hockeyspielerin Nathalie Kubalski erweitert das Stockheim Team Düsseldorf und fährt mit Elisa Gräve und Selin Oruz zur EM

  • Freitag, der 12. Juli 2019
  • News

Die Hockey-Torhüterin Nathalie Kubalski ist ab sofort Teil des Düsseldorfer Athletenteams. Gemeinsam mit Elisa Gräve und Selin Oruz gehören damit wieder drei Hockey-Damen des Düsseldorfer HC zum Stockheim Team, das von der Sportstadt Düsseldorf gefördert wird. Beim DHC ist Kubalski die Stammtorhüterin und auch in der deutschen Nationalmannschaft ist sie regelmäßig im Einsatz. Auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio im kommenden Jahr wird sie jetzt auch von der Sportstadt Düsseldorf begleitet.

„Mit Nathalie haben wir erstmals eine Torhüterin im Stockheim Team Düsseldorf, die auf dieser Position das Rückgrat des DHC und der Nationalmannschaft ist. Mit den Sponsoren der Sportstadt Düsseldorf werden wir ihr im finalen Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio zusätzlich den Rücken stärken“, Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor und Sportdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Mit der Nationalmannschaft wurde sie 2018 in Prag Hallen-Europameisterin und holte in diesem Jahr Bronze bei der FIH Pro League, die seit diesem Jahr ausgetragen wird und unter anderem der Qualifikation für die Olympischen Spiele dient. Auch beim Düsseldorfer HC konnte die 25-Jährige in den vergangenen Jahren Erfolge feiern. 2015 und 2019 wurde sie Deutscher Hallen-Meister und auf dem Feld konnte der DHC sich in diesem Jahr die Silbermedaille sichern.

„Das finale Jahr vor Tokio hat begonnen. Umso mehr freue ich mich, die Sportstadt Düsseldorf an meiner Seite zu haben. Durch das Stockheim Team Düsseldorf erhalte ich eine top Unterstützung, um die kommenden Herausforderungen zu meistern“, so Nathalie Kubalski.

Alle Hockey-Damen des Athletenteams sind für die EM nominiert
Seit dieser Woche steht außerdem der deutsche Kader für die Europameisterschaft vom 17. bis 25. August in Antwerpen (Belgien) fest und alle drei Düsseldorfer Spielerinnen, die auch im Stockheim Team sind, haben es in das Aufgebot geschafft. Nathalie Kubalski, Elisa Gräve und Selin Oruz treffen in der Vorrunde auf Weißrussland (18. August), England (19. August) und Irland (21. August) und kämpfen dort um die beiden Halbfinal-Tickets.

Über das Stockheim Team Düsseldorf
Mit dem Stockheim Team Düsseldorf unterstützt die Sportstadt Düsseldorf Top-Athleten aus Düsseldorf auf ihrem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen 2020 in Tokio. Dem Team gehören derzeit 17 Sportlerinnen und Sportler aus acht verschiedenen Sportarten an. Informationen und aktuelle News rund um das Athletenteam stehen auf der Webseite unter www.stockheim-teamduesseldorf.de zur Verfügung.

(AM)