Finn Gentzsch siegte beim Air-Port Düsseldorf-Cup

Vom 28. Juni  bis zum 2. Juli startete bereits zum 21. Mal der Airport -Düsseldorf – Cup im Tennisbezirk Düsseldorf. Veranstalter des Turniers mit Ranglistenwertung für die Jugendlichen der Altersklasse U18 (Jahrgänge 2000 bis 2008) war der Tennisbezirk Düsseldorf, Ausrichter der TC Kartause 1974, Franz-Rennefeld-Weg 22.

Bei den Juniorinnen waren 24 Teilnehmerinnen, bei den Junioren 32 Teilnehmer aus ganz Deutschland zugelassen.

Im Turnierausschuss waren: Haiko Stropp, Dirk Schaper und Andre Michel. 

Achim Engels und Jürgen Wendland hatten die Organisation und Turnierleitung übernommen.

Lokalfavorit Finn Gentzsch vom Lintorfer Tennisclub 1972 konnte sich in die Siegerliste eintragen und den Pokal holen. Er setzte sich im Finale gegen Santiago Hirsch, Angermunder TC, mit 7:5 und 7:5 durch. Im ganzen Turnier gab Finn keinen einzigen Satz ab.

Die Setzliste der Juniorinnen wurde von Anastasiya Kuparev, Bonner THV, angeführt.

Sie gab einen einzigen Satz ab und gewann das Finale gegen Hannah Eifert, TC Deuten, mit 6:4 und 7:6.

Die Siegerehrung und Pokalübergabe haben Katrin Brandt, 1. Vorsitzende des TC Kartause, und Andre Michel vorgenommen.

PK

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:1

1:1

2:0

5:3

0:1

2:3

0:3

0:3