Fortuna Düsseldorf trifft in zweiter DFB-Pokalrunde auf Rot-Weiss Essen

Auswärtsspiel am 22. oder 23. Dezember

Fortuna Düsseldorf trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Das ergab die Auslosung in der ARD-Sportschau am Sonntagabend. Das Auswärtsspiel findet kurz vor Weihnachten am 22. oder 23. Dezember statt. Die finale Terminierung folgt in den kommenden Tagen. 

Uwe Rösler, Cheftrainer: „Das ist ein sehr interessantes Los. Ich erwarte ein Lokalderby mit vielen Emotionen. Es treffen zwei Traditionsvereine mit einer tollen Fankultur aufeinander, auch wenn wir diese wahrscheinlich leider nicht im Stadion sehen und hören werden. Es ist keine leichte Aufgabe, sie ist aber machbar, wenn wir sie voller Konzentration und Engagement angehen.“ 

Uwe Klein, Sportvorstand: „Es ist auf jeden Fall ein ganz besonderes Los, das Inka Grings und Peter Frymuth gezogen haben. Spiele gegen Rot-Weiss Essen waren in der Vergangenheit immer umkämpfte und emotionale. Bei dieser Partie ist es aber besonders schade, dass die Fans wahrscheinlich nicht dabei sein können. Unabhängig davon, wollen wir unbedingt eine Runde weiter kommen.“

(SC)

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:2

2:1

1:0

0:3

3:0

3:0

1:1

1:0