2016 05 23 Fortuna Wj

Fortuna-Nachwuchs wird Sechster beim 7. Talentschmiede-Cup in Solingen

  • Montag, der 29. August 2016
  • News

Die weibliche B-Jugend von Fortuna Düsseldorf hat bei der ersten Teilnahme am Talentschmiede Cups, der bereits zum 7. Mal vom HSV Solingen-Gräfrath durchgeführt wurde, Platz 6 erreicht. Die Rot-Weißen wurden am Sonntagnachmittag in den vier Partien von Tanja Koberg und Wilfried Kaes betreut. Am kommenden Sonntag findet das nächste Testspiel der weiblichen B-Jugend im Rahmen der Saisoneröffnung von Fortuna Düsseldorf in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße statt.

Am Sonntagnachmittag wurde das Turnier der weiblichen B-Jugend beim 7. Talentschmiede-Cup ausgetragen. Fortuna Düsseldorf musste sich in den ersten beiden Spielen gegen Teutonia Riemke (5:11) und den klassenhöheren Nordrheinligisten HSV Solingen-Gräfrath B1 (6:17) geschlagen geben. Im dritten Vorrundenspiel besiegte man den Ligakonkurrenten Vohwinkeler STV mit 12:7. „Alle Spielerinnen haben Spielanteile bekommen“, berichtete Co-Trainerin Tanja Koberg nach der Vorrunde. „Die lange Spielpause konnte man den Mädels anmerken. Bis zum Saisonstart bleiben uns noch drei Wochen. Erfreulich war vor allem die Leistung gegen Vohwinkel, auf die wir während der Saison treffen werden.“

Im Spiel um Platz 5 unterlag Fortuna Düsseldorf dem HSV Solingen-Gräfrath B2 mit 5:11. So beendeten die Rot-Weißen den 7. Talentschmiede-Cup auf Platz 6. Im Endspiel standen sich der HSV Solingen-Gräfrath B1 und der TSV Bayer Leverkusen gegenüber. Das Team vom Gastgeber setzte sich knapp mit 6:5 durch und gewann das Turnier vor heimischer Kulisse.

Fortuna Düsseldorf und die B2 des HSV Solingen-Gräfrath treffen bereits am kommenden Wochenende erneut aufeinander. Mit dem Vergleich der beiden weiblichen B-Jugend-Mannschaften wird am Sonntag, 04. September um 10.15 Uhr in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße die Saisoneröffnung von Fortuna Düsseldorf eröffnet.

 

(WB)