Fortuna Duesseldorf Schrift

Fortuna siegt deutlich in Meerbusch

  • Montag, der 19. Februar 2018
  • News
Leo Berger

Leo Berger

Mit dem für die Mannschaft von Trainerin Ina Mollidor deutlichen Auswärtserfolg von 37:29 (20:11) war im Vorfeld nicht zu rechnen gewesen. Schließlich waren die Spiele gegen die TD-Damen in der Vergangenheit immer sehr knapp ausgegangen. Die Fortuna zeigt sich von Beginn selbstbewusst und leistete sich im Angriff nur wenige Fehlwürfe. Die Abwehr um Torfrau Katja Grewe ließ nur wenig zu und so konnte die Fortuna ihren Vorsprung immer weiter ausbauen. Leider fiel Melina Mattyssek nach einem rüden Foul mit Verdacht auf Nasenbeinbruch schon frühzeitig aus. So ging man verdient mit 20:11 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause konnte die Gastgeberinnen zwar immer mal das Ergebnis verkürzen. Doch die Dominanz im Angriff war zu groß um den verdienten Erfolg der Fortuna Damen noch zu gefährden. Das sah der TD Trainer nach dem Abpfiff ebenso. . “Wir haben gegen die stabile Abwehr der Fortuna einfache Fehler gemacht und sie nie in Verlegenheit bringen können”, sagte Treudeutsch-Coach Michael Cisik. Die Fortuna hatte mit Leo Berger mit 10 Treffern die erfolgreichste Spielerin in ihren Reihen und gewann verdient zwei Punkte in Meerbusch.

Fortuna: Debski, Grewe, Otten (3), Thanscheidt (-), Mattyssek (1), Verhoeven (-), Borchert (3), Jarendt (4), Grimberg (7), Otto (4), Neumann (6), Steinhausen (1), Berger (10/3)

(WB)