Hinten V.l.n.r.: Anisa Peuker, Yara Lehmann, Linda Lauterbach, Lena Marie Piel, Maren Brinkhues, Natalie Heinz, Melissa Koberg
Vorne V.l.n.r.:  Paula Van Heijnsbergen, Nele Mantyk, Anna Lena Theis, Enya Fritz, Huriye Karaman, Aileen Zielke, Sarah Busch, Lara Schulze
(Foto: Fortuna, WB)
Hinten v.l.n.r.: Anisa Peuker, Yara Lehmann, Linda Lauterbach, Lena Marie Piel, Maren Brinkhues, Natalie Heinz, Melissa Koberg Vorne v.l.n.r.: Paula van Heijnsbergen, Nele Mantyk, Anna Lena Theis, Enya Fritz, Huriye Karaman, Aileen Zielke, Sarah Busch, Lara Schulze (Foto: Fortuna, wB)

Fortuna startet beim Quirinus Cup in Neuss

  • Sonntag, der 8. Mai 2016
  • News

Die weibliche B-Jugend von Fortuna Düsseldorf nimmt am Quirinus Cup, der vom 13. bis zum 15. Mai vom Neusser HV organisiert wird, teil. Die Vorrunde bestreitet die Mannschaft von Marc Albrecht in der Stadtparkhalle in Kaarst. Für Fortuna Düsseldorf ist die Teilnahme am Quirinus Cup Teil der Vorbereitung auf die im Juni stattfindende HVN-Qualifikation.

In der Gruppe 3 trifft die weibliche B-Jugend von Fortuna Düsseldorf auf den TSV Bayer Leverkusen, das tschechische Team von Sokol Pisek, die HSG Wettenberg, den Haaner TV und das belgische Team von Handbal School Brabant.

Bereits am Freitagabend geht es für die weibliche B-Jugend in der Stadtparkhalle Kaarst mit zwei Begegnungen los. Um 17.30 Uhr trifft man auf Sokol Pisek, eine Stunde später kommt es zum Vergleich mit dem TSV Bayer Leverkusen. Am Samstagmorgen geht es für Fortuna Düsseldorf dann um 10 Uhr mit der Partie gegen Handbal School Brabant weiter. Um 12 Uhr trifft man dann auf den Haaner TV. Zum Abschluss der Vorrunde spielt man um 14 Uhr gegen die HSG Wettenberg.

Die Viertelfinalpartien sowie die Halbfinalspiele und das Spiel um Platz 3 werden ab 8.30 Uhr am Sonntag in der Sporthalle Weberstraße ausgetragen. Das Endspiel der weiblichen B-Jugend steigt, wie alle Finalspiele, am Sonntag in der Sporthalle Weberstraße statt.

(WB)