ART 1.M VfB Homberg 31

Fünfter Sieg in Folge: ART Düsseldorf siegt bei Borussia Mönchengladbach

  • Sonntag, der 15. November 2015
  • News

Kaum zu glauben, aber wahr: Der ART Düsseldorf hat auch das Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach gewonnen. Am Ende feierten die Schwarz-Gelben einen verdienten 34:33 (16:11)-Erfolg in der Jahnhalle in Mönchengladbach. Im Trikot der Düsseldorfer feierte der Franzose Bastien Arnaud, der mit sofortiger Wirkung zum ART zurückkehrt, sein Debüt und steuerte zum fünften Sieg in Folge gleich vier Treffer bei.

Zweimal gingen die Gastgeber in der Jahnhalle in Führung: Das 0:1 und 1:2 machten die Rather aber schnell weg und zogen mit 4:2 davon. Die Gäste aus der Landeshauptstadt dominierten fortan die Partie. „Wir standen sehr gut in der Deckung, konnten uns zudem wieder einmal auf Jascha Schmidt im Tor verlassen und haben vorne im Angriff sehr effektiv abgeschlossen“, berichtete Dusko Bilanovic nach der Partie. So bauten die Gäste den Vorsprung Tor um Tor aus, führten bereits früh mit fünf Treffern Unterschied (11:6). Diesen Vorsprung konnte man bis zur Halbzeitpause (16:11) verwalten.

Nach der Pause stellten die Gastgeber die Deckung auf eine 5:1-Variante um. „Wir mussten uns kurzzeitig etwas umstellen, haben uns aber recht schnell daran gewöhnt und sind dann wieder weggezogen“, berichtete Bilanovic. Kurzzeitig kamen die Borussen, die in Daniel Panik (10 Tore) ihren besten Torschützen hatten, bis auf 16:18 heran. Doch danach übernahmen die Schwarz-Gelben wieder das Kommando und zogen bis auf 27:22 weg. Am Ende wurde es noch einmal spannend. „Wir haben in den letzten neun Minuten noch einmal unnötige Zeitstrafen erhalten und uns das Leben, wie schon in den letzten Partien, selbst schwer gemacht. Wir haben es unnötig spannend gemacht“, berichtete Bilanovic. Bis auf einen Treffer (31:32, 32:33, 33:34) konnten die Gastgeber zum Schluss noch einmal verkürzen, doch am Ende siegten die Gäste verdient mit 34:33.

„Ich bin einfach nur glücklich“, sagte Dusko Bilanovic nach dem Schlusspfiff. „Mit der Leistung bin ich natürlich zufrieden, ich bin immer zufrieden, wenn wir gewinnen. Aber wir müssen lernen, dass wir in der Schlussphase viel ruhiger und cleverer spielen müssen, wenn wir in Führung liegen. Wir brauchen unsere Angriffe dann nicht so schnell abschließen. Daran werden wir intensiv arbeiten.“

Durch den fünften Sieg in Folge ist der ART Düsseldorf nun bereits auf den 3. Platz in der Oberliga Niederrhein geklettert. Am kommenden Wochenende ist die Mannschaft von Dusko Bilanovic spielfrei. Das nächste Heimspiel bestreiten die Schwarz-Gelben am Samstag, 28. November um 18 Uhr in der Sporthalle an der Graf-Recke-Straße gegen den TV Lobberich. „Wir werden intensiv weiter arbeiten, auch im Waldstadion etwas an der Kondition arbeiten“, berichtet der Coach der Rather.

Aufstellung und Torschützen des ART Düsseldorf im Spiel bei Borussia Mönchengladbach:
Jascha Schmidt, Oliver Middell – Marco Bauer, Nicolai Mehlitz (1), Simon Wohlrabe (2), Kai Funke (6), Lars Lipperson (1), Philippe d’Avoine (4), Patrik Ranftler (5), Timo Heuft (7), Yannick Sinnecker (4), Milan Müller, Tobias Middell, Bastien Arnaud (4)