Futsal Liga West Spielplan steht

Weitere Neuzugänge für Fortunas Futsalabteilung

Nico Ferber (Foto: Daniel Rosin)

Damenabteilung startet in die Saison

Die Fünf der Fortuna startet am Samstag, 19.9.2020, um 19:00 Uhr in die neue Saison. Im CASTELLO empfängt der ambitionierte Regionalligist den souveränen Aufsteiger Post SV Düsseldorf zum Derby.

Um die gesteckten Saisonziele zu erreichen, haben die Landeshauptstädter ihren Kader mit zwei weiteren Spielern verstärkt. Vom Ligakonkurrenten und zweimaligen deutschen Meister UFC Münster, kommt ablösefrei der 21-jährige Nico Ferber. Ferber gehörte in den zwei vergangenen Spielzeiten zum Futsal Liga West Kader des UFC und kam in 28 Pflichtspielen für die Westfalen auf starke 31 Torbeteiligungen. „Nico ist taktisch sehr gut geschult, läuferisch stark und verbessert die Balance des Teams“ so Headcoach Rassi.
Des Weiteren haben die Düsseldorfer einen dritten Niederländer verpflichtet. Von Tigers Roermond aus der Zaalvoetbal Eredivisie wechselt Pivot Ayoub Tamoukh an den Rhein. Shahin Rassi über Tamoukh „Ayoub ist trotz seiner Größe technisch außerordentlich stark, schirmt den Ball extrem gut ab und hat die Fähigkeit kleinste Räume intelligent zu nutzen“.

Ayoub Tamoukh (Foto: Janik Osthöver)

Neben der positiven Entwicklung im Herrenbereich, werden die Rheinländer in der kommenden Saison wieder eine Damen-Futsalabteilung haben. Diese trainiert ab der 33. Kalenderwoche immer dienstags um 19:15 Uhr im CASTELLO. Weitere Informationen folgen in Kürze.

HPE

Teilen

Letzte Ergebnisse

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3

1:2