Fortuna Logo

Genki Haraguchi erleidet Gehirnerschütterung

  • Samstag, der 3. Februar 2018
  • News

Genki Haraguchi hat im gestrigen Spiel gegen den SV Sandhausen eine Gehirnerschütterung erlitten. Der 26-jährige Japaner ist mit dem Sandhäuser Philipp Klingmann zusammengestoßen, sodass beide in der 50. Spielminute mit Kopfverletzungen ausgewechselt werden mussten. Haraguchi wird demnach bis auf Weiteres nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen können.

(KN)