Handball-Superstars in der Sportstadt

Topteam aus Dänemark trainiert in Düsseldorf

Foto: A. Fischer

von Jan Wochner

Es ist eine der stärksten Handballmannschaften der Welt. Und sie hält ihr Trainingslager in der Sportstadt Düsseldorf ab. GOG Handbold aus Dänemark ist ein Topteam und gespickt mit Silbermedaillen-Gewinnern von Tokio. Mit dabei ist auch der MVP des Olympiaturniers.

Mathias Gidsel spielte in Tokio ganz groß auf. Auf stolze 46 Tore und 34 Assists brachte er es bei den Olympischen Spielen in Japan. Mit Dänemark holte er sich die Silbermedaille. Sein Verein ist GOG Handbold und mit dem bereitet er sich gerade in Düsseldorf auf die neue Saison vor.

Bergischer HC unterliegt im Testspiel gegen GOG

Foto: A. Fischer

Gestern stand ein Testspiel beim Bergischen HC auf dem Programm. Der Bundesligist aus Solingen trägt einen Teil seiner Heimspiele im Düsseldorf PSD BANK DOME aus. Beim Aufeinandertreffen mit den Dänen unterlag der BHC mit 32:38 (18:19). Gidsel schaute nur zu, sah aber, dass seine Mitspieler teilweise herausragendes Handball zelebrierten.

„In der zweiten Hälfte haben wir überhaupt nicht in unser System gefunden“, sagte BHC-Coach Sebastian Hinze. „GOG hat das gnadenlos ausgenutzt.“ Mit den Erkenntnissen der Partie geht es für den BHC in der Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison weiter. Heute um 18:15 Uhr steht das Testspiel gegen Zweitligist TV Hüttenberg an. 

Bergischer HC: Rudeck, Mrkva (1) – Damm, Schmitz (2), Gutbrod (2), Stutzke (2), Weck (3), Arnesson (4/1), Babak (3), Szücs, Nikolaisen (4), Bergner (3), Schmidt (1), Schönningsen (1), Gunnarsson (5/1), Hansson (1)

GOG Handbold: Bergerud, Hallgrimsson – Pytlick (6), Beuschau (1), Tollbring (6), Bergendahl (4), La Cour (2), Kildelund (1), Larson, Olsen (5), Vlastos, Laerke (6), Jörgensen (7)

Teilen

Letzte Ergebnisse

1:6

3:1

1:1

5:2

0:3

0:3

2:3

1:2

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter