Bunt Gehts Rund

Integrationsprojekt “Bunt gehts rund”: Borussia besucht drei Flüchtlingsunterkünfte

  • Montag, der 14. März 2016
  • News

Borussia Düsseldorf besucht in dieser Woche neben der heutigen Aktion in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung “Franklin 5″ auch drei Flüchtlingsunterkünfte. Mit dem Tischtennis-Mobil des Integrationsprojektes “Bunt gehts rund” wird der Rekordmeister am Mittwoch in den Flüchtlingsheimen Lacombletstraße und Heyestraße und am Donnerstag in der Unterkunft Blanckertzstraße sein.

Das Tischtennis-Mobil, ausgestattet mit dem weltweit ersten fahrbaren Tischtennis-Tisch, mobilen Netzen, Bällen und Schlägern sowie Mini-Tischen wird genutzt, um den Flüchtlingen vor Ort das Tischtennisspielen nahe zu bringen und zu ermöglichen. In der Lacombletstraße dürfen sich die Menschen von 15.00 bis 16.00 Uhr auf Bunt gehts rund-Aktionen freuen und in der Heyestraße von 16.30 bis 17.30 Uhr, bevor einen Tag später in der Blanckertzstraße ein Mitmach-Programm ab 15.00 Uhr angeboten wird.

Doch die Borussia ist dieses Mal nicht alleine in den Flüchtlingsunterkünften aktiv, sondern gemeinsam mit dem Stadtsportbund Düsseldorf, der mit seinem Sportactionbus immer mittwochs in der Lacombletstraße und donnerstags in der Blanckertzstraße den 200 Flüchtlingen und den Kindern der Anwohner wechselnde Sportaktivitäten anbietet.

(AS)