Jamie Mackenzie vom TC Kaiserswerth siegt beim Baden Junior Cup

Der Baden Junior Cup hat sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht und ist ein Einladungsturnier der Landesverbände. Teilnahmeberechtigt waren nur die von den Verbänden gemeldeten Spielerinnen und Spieler, die sich über die Rangliste qualifiziert hatten.

Vom 14. bis 16. Februar 2020 kämpften in Leimen die besten Spielerinnen und Spieler um die Titel der Altersklassen U12 und U14. Nach den deutschen Meisterschaften hat dieses Einladungsturnier die höchstmögliche Turnierkategorie und zählt zu den bestbesetzten Turnieren Deutschlands. Auch in diesem Jahr war es wieder hochklassig besetzt.

Jamie Mackenzie holte sich sensationell als ungesetzter Spieler in der Altersklasse U12 den Titel und gab nur einen einzigen Satz ab.

Auf dem Weg zum Sieg hat er folgende  Kinder aus Deutschland geschlagen:

Runde 1: Felix Triquart (27 DR*), Zehlendorfer Wespen –  6:1, 6:1
Runde 2: Leo Scheffer (6 DR*), Marienburger SC  – 5:7, 6:2, 6:3
Runde 3: Alexander Haage (11 DR*), BASF Ludwigshafen – 6:3, 6:0
Halbfinale: Diego Dedura – Palomero (3 DR*),TC SCC Berlin – 6:4, 7:6
Finale: Christopher Thies (2 DR*), Kölner THC – 6:3, 1:0, Aufgabe

* Deutsche Rangliste

(PK)

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:1

0:1

3:1