Jamil Siebert unterschreibt Profivertrag 

Fortuna bindet Innenverteidiger-Talent langfristig

Fortuna Düsseldorf hat Jamil Siebert mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18-jährige Innenverteidiger, der schon seit seinem neunten Lebensjahr für die Fortuna aufläuft, hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben. 

2010 ist Jamil Siebert vom Düsseldorfer SC 99 ins Nachwuchsleistungszentrum der Fortuna gewechselt und hat seitdem von der U9 bis zur U19 alle Jugendmannschaften durchlaufen. Seit dem Sommer trainiert der Innenverteidiger regelmäßig mit den Profis, außerdem feierte er am zweiten Spieltag dieser Saison sein Debüt in der 2. Bundesliga. In dieser Spielzeit kommt Siebert, der noch für die U19 spielberechtigt ist, bislang auf zwei Einsätze in der 2. Bundesliga und auf neun Partien in der Regionalliga West.   

Uwe Klein, Sportvorstand: „Jamil Siebert hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Entwicklung genommen und beweist im Training Woche für Woche, dass er das Potential hat, sich langfristig im Profikader durchzusetzen. Nach Daniel Bunk ist er der zweite Nachwuchsspieler innerhalb weniger Wochen, den wir langfristig an uns binden können, was uns ungemein freut. Dass Jamil in seiner noch jungen Laufbahn noch nie in einem anderen NLZ gespielt hat sondern bei uns den Weg von der U9 bis zur U19 gegangen ist, belegt die tolle Arbeit, die unsere Jugendtrainer seit vielen Jahren leisten.“  

Jamil Siebert: „Es ist ein unglaubliches Gefühl, bei dem Verein, für den ich seit der U9 spiele, meinen ersten Profivertrag zu unterschreiben. Das ist der Traum jedes Spielers im Nachwuchsleistungszentrum und eine große Ehre für mich. Ich möchte mir langfristig einen Platz in der Mannschaft erkämpfen, in den nächsten Jahren Einsatzzeiten sammeln und gemeinsam mit der Fortuna angreifen.“ 

(SC)

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:3

3:2

5:2

3:1

3:2

0:3

0:2

3:1