(Foto: Handballauge)
(Foto: Handballauge)

JBLH: ART erwartet am Sonntagnachmittag HC SG Bremen/Hastedt

  • Freitag, der 13. November 2015
  • News

Nach der Spielpause geht es für den ART Düsseldorf am Sonntagnachmittag (16.30 Uhr, Sporthalle Rückertstraße, Düsseldorf-Rath) in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) mit einem Heimspiel gegen den HC SG Bremen/Hastedt weiter. Nach drei Niederlagen in Folge wollen die Rather zeigen, dass sie aus den bisherigen Spielen in der höchsten Spielklasse gelernt haben und ein positives Resultat einfahren.

Einige Lichtblicke gibt es für Dusko Bilanovic vor dem nächsten Spiel in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH). So kehren Jan Lenzen und Aaron Jennes in den Kader zurück und können für die Schwarz-Gelben auflaufen. Weiterhin pausieren muss Sebastian Thole. Ein Fragezeichen steht noch hinter den Einsätzen von Jan Schiffmann und Jonas Rennings.

„Die Mannschaft trainiert sehr fleißig und gut“, berichtet Dusko Bilanovic. „Am Sonntag treffen wir auf einen Gegner auf Augenhöhe und wir wollen uns mit zwei Zählern belohnen. Allerdings müssen wir darauf vorbereitet sein, dass unser Gegner aus Bremen mit einer unorthodoxen Abwehr auf uns wartet. Hier gilt es für uns gute Lösungen zu treffen.“

Zudem will der Coach mit seiner Mannschaft zeigen, dass die letzte Heimniederlage gegen den damaligen Tabellenletzten HVE Villigst-Ergste ein Ausrutscher war und man vor allem aus dieser Partie einiges mitgenommen und gelernt hat. „Klar ist auch, dass wir nur als Einheit gewinnen können.“