TVK JSG ART

JSG empfängt am Samstagmittag den TV Haan zur Heimpremiere in der Korschenbroicher Waldsporthalle

  • Freitag, der 23. September 2016
  • News

Am Samstag freuen sich die Mädels der JSG TVK/ART auf das erste Heimspiel der neuen Saison in der Waldsporthalle in Korschenbroich. Zur Premiere empfängt man um 14 Uhr den TV Haan. Nach den Erfolgen im Heimspiel in Düsseldorf gegen den Turnerbund Oberhausen und im Gastspiel bei der starken SG Überruhr möchte die JSG auch im dritten Spiel die weiße Weste behaupten und die Punkte fünf und sechs einfahren.

„Nach dem Spiel bei der SG Überruhr erwartet uns am Samstag gleich die nächste echte Prüfung mit dem TV Haan, die ich zu den Topteams der Liga zähle“, berichtet Robert Russek. „Haan ist eine sehr ambitionierte Mannschaft, gegen die wir erneut mit voller Konzentration zu Werke gehen müssen.“

Personell muss Robert Russek am Samstag auf Jasmin Lüdtke verzichten, zudem steht hinter dem Einsatz von Julia Russek ein Fragezeichen. Sarah Richter hingegen kehrt nach ihrer Verletzung zurück ins Team.

„In Überruhr haben wir das Spiel aus einer unglaublich starken Deckung heraus gewonnen. Die Abstimmung war hervorragend. Ich hoffe sehr, dass meine Mannschaft genau an diese Leistung anknüpfen kann. Wir sind vollkommen fokussiert auf das Duell gegen den TV Haan. Wir denken aktuell nur von Spiel zu Spiel“, berichtet Robert Russek.
(MH)